Schlagwort-Archive: Lied

Seit an Seit in die Neue Zeit (kata-strophische abc-etüde)

Die Rumpelkammer meiner Erinnerungen öffnete sich und heraus spazierte ein Lied: „Wann wir schreiten Seit an Seit Und die alten Lieder singen“ Daraus entstand dann eine Moritat über die Arbeitenden und die Profiteure. Danke, Christiane, für die Einladung, danke Ludwig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Katastrophe, Legearbeiten, Meine Kunst, Musik, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 33 Kommentare

Märchen am Samstag. Pinocchio (und ein bisschen Alex Kinkelknut)

Pinocchio hing,  als ich mit Hund Tito auf dem Sofa kuschelte, traurig und allein im Schatten des frühen Abends an der Wohnzimmerlampe. Auch der Zwerg Alex Kinkelknut  ist ihm abhandengekommen.  (Hier ist die Geschichte von AlexdemZwerg und Pinocchio nachzulesen, mitsamt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Leben, Legearbeiten, Malerei, Märchen, Meine Kunst, Methode, Reisen, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 22 Kommentare

Mr. Bird and Family im Lied-Contest (gereimte abc-etüde)

Letzter Tag für die dies-wöchentlichen Etüden, für die diesmal Christiane selbst die Wörter spendete! Und für die Ludwig Zeidler alias lz. wieder zwei schöne, diesmal kunterbunte Einladungen gestaltete.         Mr. Bird and Family im Lied-Contest Das Blaue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, elektronische Spielereien, events, Feiern, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Wie wäre es …

….wenn wir Menschen die Spielregeln änderten? Wenn wir auf Gewalt nicht mit Gegengewalt, Angst, Trauer und Wut, sondern mit einem Lied reagierten? Und immer wieder, nach jeder Gewalttat, mit einem neuen Lied? Ich sah heute dieses Video, hergestellt in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Feiern, Katastrophe, Krieg, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Irrer Wind

Als ich heute aus der Tür trat, blies ein herrlicher irrer Sommerwind durch unseren Garten, zerrte an den Decken, ließ die Kissen durch die Luft segeln. Das Meer glänzte weit hinaus und wild rauschend warf es seine Wellen gegen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Kunst zum Sonntag, Leben, Legearbeiten, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare