Schlagwort-Archive: Hände

Geschichte mit närrischem Ende (Hand-Collage)

In mir arbeiten die Bilder und Gedanken weiter. Ich möchte es nicht bei der letzten Bildform belassen, in der die Menschen wie aufgescheuchte Hühner in einem geschlossenen Geschichtsraum herumirren. Wenngleich ich damit ein vorherrschendes Lebensgefühl recht genau beschrieben habe, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Collage, Commedia dell'Arte, elektronische Spielereien, Geschichte, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Raum-Zeit-Collagen, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 34 Kommentare

Geteilter Apfel (tägliche Zeichnung 2)

Welche Hälfte möchtest du? Keine Angst, keine ist vergiftet. Kugelschreiber, bei Lampenlicht mit linker und rechter Hand gezeichnet und fotografiert, leider etwas dunkel. Daher auch eine leicht bearbeitete Fassung.

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Leben, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Apfelspiel und Linsengericht (alltägliche Zeichnung, Fotos)

Zwei biblische Themen – aber sehr anders aufgefasst. Niemand wird hier aus dem Paradies vertrieben oder von seinem Bruder übers Ohr gehauen. Beidhändig spiele ich mit dem Apfel. Geben und Empfangen in harmonischer Wechselgeste. Und das Linsengericht reicht auch am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Rechte Hand, linke Hand. Na, gehts noch? (Tägliche Zeichung).

Nicht nur, wer gut Bouzouki spielen oder ein besserer Mensch werden will, sondern auch der Zeichner muss täglich üben üben üben. Seine Tonleitern spielen. Also nahm ich heute eine etwas verstrubbelte Elsternfeder und probierte, wie sie in der rechten Hand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Schrift, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Montag war Fototermin (verpasst): Hände

Hände, die eine Rose halten, Hände, die ein Bouzouki spielen. Warme Hände. Schöne Hände.

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Musik, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

Nichts ans Licht heben (12): Herbstwald

Sind Hände leer, wenn sie Nichts halten? Oder ist das, was sie halten, nur unsichtbar, wie so vieles, was sich unseren groben Sinnen entzieht? Mit digitalen Mitteln wird sichtbar, was sich dem normalen Blick entzieht: die Farbigkeit der Fotografie. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 21 Kommentare

Kleine Dinge ans Licht heben (8): Schlümpfe

Schlümpfe-Wünsche – das ist eine andere Kategorie von Wünschen als die, von denen gestern die Rede war. Aber wenn sich ein Kind eine dieser witzigen Figuren wünscht, ist das Begehren etwa minder heiß als das, sagen wir, einer jungen Frau, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Psyche, Skulptur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Selbstbespiegelung (Collage aus Zeichnungen)

„Wie sagte Peter, mein Ateliernachbar: wenn thematisch nichts mehr geht, ein Selbstportrait geht immer“ – so schrieb mir Jürgen aka Buchalov kürzlich in die Kommentarspalte. Zwei männliche Zeugen stimmen überein – da muss es die Wahrheit sein. (Ich glaube, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotocollage, Kunst zum Sonntag, Leben, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 30 Kommentare