Apfelspiel und Linsengericht (alltägliche Zeichnung, Fotos)

Zwei biblische Themen – aber sehr anders aufgefasst. Niemand wird hier aus dem Paradies vertrieben oder von seinem Bruder übers Ohr gehauen.

Beidhändig spiele ich mit dem Apfel. Geben und Empfangen in harmonischer Wechselgeste.

„beidhändiges Apfelspiel“, tägliche Zeichnung, Kugelschreiber 2020-01-04

Und das Linsengericht reicht auch am zweiten Tag für zwei.

„Linsengericht für zwei“

Damit beide ausreichend gesättigt vom Tischchen aufstehen, gibt es noch ein Spiegelei mit Knoblauch und Zitrone. Und Brot und Tomaten-Gurken-Kapern-Zwiebel-Salat mit Salz und neuem Öl. Und eine wärmende Sonne als Draufgabe.

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Apfelspiel und Linsengericht (alltägliche Zeichnung, Fotos)

  1. TeggyTiggs schreibt:

    …sehr schön, wie der Apfel mit seinem Schatten verbunden ist und die Hand beide auffängt…

    Gefällt 2 Personen

  2. Anonymous schreibt:

    Gerda, von Deinen Handzeichnungen bin ich jedesmal begeistert! Wunderbar, wie die eine Hand den Apfel an die andere übergibt! So friedlich und so gut! ( dafür wäre die Erwähnung der Bibel aber nicht nötig gewesen ) .

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Ich freu mich, Gisela, dass dir meine Zeichnungen gefallen. Der Hinweis auf die allgekannten Erzählungen der Bibel gibt einfachen alltäglichen Szenen einen Hintergrund, von dem sie sich abheben können. Das erzeugt eine Spannung, die das Denken anregt, finde ich.

      Gefällt 1 Person

  3. kat. schreibt:

    Und das alles draussen. Jedenfalls die Speise.

    Gefällt 1 Person

  4. Ulli schreibt:

    Wie gut ihr es habt 🙂
    Deine Zeichnung birgt viel Dynamik, ich kann den Apfel wandern sehen, nur kurz wird er gehalten. Schön ist es, wenn Brot und Äpfel (und Linsengericht) geteilt werden.
    herzlichst, Ulli

    Gefällt 5 Personen

  5. Arno von Rosen schreibt:

    Ha Ha, Linseneintopf gibt es morgen für 2 Tage 😀 Lasst es euch schmecken liebe Gerda!

    Gefällt 1 Person

  6. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Das Linsengericht hatte ich Freitag *lächel*, mit Tochter Nr. 1 und dem Enkelchen geteilt 🙂
    Im Sommer koche ich so gut wie nie Linsen.

    Dein Apfelspiel gefällt mir sehr, liebe Gerda. Es sieht so leicht und locker aus, aber mit einem Apfel ist es das ja auch. In meiner Kindheit hatten wir bunte Bälle und wetteiferten miteinander, wer die meisten jonglieren konnte. Mehr als drei schaffte ich selten *g*

    Gefällt 1 Person

  7. bluebrightly schreibt:

    This looks so good!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.