Schlagwort-Archive: See

Das erste Quartal, Übersicht über meine künstlerischen Bemühungen Teil 2 (Stillleben, Land- und Seeschaften)

Gestern schrieb ich als Antwort auf Gerhard, der von der Bilderfülle in Ausstellungen manchmal erschlagen war: „Herzlichen Dank, Gerhard. Ich bin mir völlig darüber im Klaren, dass weniger mehr wäre. Ein Bild betrachtet man, viele überfliegt man. Aber dies ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Meer und See (zwei Zeichnungen)

Am Ende des endlosen Weststrands von Kalamata mündet ein kleiner Fluss, der Pamissos, ins Meer. Zunächst sammelt sich sein Wasser in einem See, der sich dann durch eine schmale Rinne ins Meer entleert. Die Gegend ist einsam und verwahrlost. Zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

das Meer – il mare – η θάλασσα

der, die oder das Meer? Die Völker haben unterschiedliche Ansichten darüber, welches Geschlecht dem Meer zukommt. Die Griechen – klar – halten es für eine Frau, Thalassa, tief und unergründlich, grollend und glatt und glänzend. Für die Italiener und Spanier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Kohlezeichnung „Aufbruch“

Ich nenne die Zeichnung, die ich heute machte, „Aufbruch“, weil mir grad so nach Aufbruch war. Etwas bricht auf. Es ist Frühling. Wände stürzen, Boote machen sich fertig, um ins Meer zu stechen – vielleicht. Vielleicht ist es auch ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Zeichnen mit Kohle: Land und See

Auch heute habe ich große Bögen Papier (Format 50×70) genommen und mit Kohle gezeichnet. Es macht mir viel Spaß, dem Wirken der Kohle auf dem Papier zuzuschauen . Es ist ein wenig so, als lauschte ich auf eine ferne Musik. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Meine Kunst, Methode, Psyche, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Der Spiegel des Narziss

Spiegel, noch einmal. Ihr kennt den griechischen Mythos von Narkissos? Narziss der Schöne schlug die Liebe der anderen aus, denn er liebte nur sich selbst. Unstillbar war seine Selbstliebe. Sie endete tödlich. Narziss ertrank in seinem eigenen Spiegelbild. Das war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Mythologie, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare