Schlagwort-Archive: Textstaub

abc etüden: Neue Kata-Strophe (Textart „10 Sentenzen“)

Immer noch geistern drei Wörter durch Bloghausen, beherbergt von Christiane, gespendet von Jule und konzipiert von lz. Die Wörter lauten: Paradeiser, Kinkerlitzchen und Schlawiner. Daraus sind Geschichten zu zimmern, die nicht mehr und nicht weniger als zehn Sätze umfassen sollen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Dichtung, Katastrophe, Leben, Malerei, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

abc etüden: Eine knapp verhinderte Kata-Strophe.

Frau Jules Fisch, Herr Paradeiser, Ist seiner Art nach ein ganz Leiser Und drum geschätzt als Edler Weiser. Er schwimmt den ganzen Tag herum In seinem Antikquarium und schaut nicht klug und schaut nicht dumm, auf all die hübschen Kinkerlitzchen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

abc-etüden mit Paradeisern. „Herr Wesentlichster und seine Kinkerlitzchen“

Eine tomatenrote Schreibeinladung, wer kann da widerstehen? Danke Christiane, danke lz textstaub, danke lieber Pinselfisch Die Wörter sind ja diesmal aus der Peripherie des deutschen Sprachraums – hallo Wien, nicht böse sein! – und deshalb besonders pikant. Man kann sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Schrift | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 28 Kommentare

abc-etüden: Der Ritter von Überlingen. Ein Poem

Hilfe! Die Wörter von Frau Käthe, Spende für die abc-etüden des Herrn textstaub und der Dame irgendwas-ist-immer  (https://365tageasatzaday.wordpress.com/2017/04/23/schreibeinladung-fuer-die-textwoche-17-17-wortspende-von-bittemito/) sind die reinste Kata-Strophe! Sie hocken mir im Hirn und brodeln, blödeln, brutzeln, blinzeln, wollen hinaus ins bunte Leben! Ich musste ihnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, Katastrophe, Legearbeiten, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 19 Kommentare

abc etüden: Wechselgesang.

Sehr gerne folge ich mal wieder Christianes Schreibeinladung https://365tageasatzaday.wordpress.com/2017/04/23/schreibeinladung-fuer-die-textwoche-17-17-wortspende-von-bittemito/ und habe zu den Käthe-Worten folgenden Wechselgesang erdichtet. Wechselgesang. Karl: Sieh nur und staune, süße Susanna Stolpernichtstein, sanft-sämige Safranstaubkussspuren säumen das Kuschelkissen und spreizen sich. Susanna: Kunst, kleiner Karl, du knuspriger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, Malerei, Meine Kunst, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 17 Kommentare

Neue ungereimte Kata-Strophe (abc-etüden)

Das Triumvirofeminat Christiane, textstaub und Anette ( hier lang ) ruft vereint dazu auf, drei Wortzumutungen in einem 10-sätzigen Text zu vereinen. Die Wörter sind Leichenschmaus, Duschvorhang und Frühlingsgefühle. Ich will mich nicht lumpen lassen.  Und so legte und schrieb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Katastrophe, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 13 Kommentare

abc-etüden: Zaunkönig und Schwanenwege

Diesmal brauchte ich keinen Text zu erfinden, sondern nur zu finden – er steht im ersten Kapitel meines durchaus nicht als Mikronouvelle zu bezeichnenden uferlosen Romanfragments „Schwanenwege“. Danke Textstaub, danke Marion vom Findesatz. https://textstaub.wordpress.com/2017/03/19/micronouvelles-einladung-txtprojekt-3-worte-10-saetze-aktuell-by-findesatz/ Es dunkelte bereits. Bald würden die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Meine Kunst, Natur, Schrift, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Schneeweiß und Rosenblüt – für die abc.etüden von Textstaub.

In der Mittagsstille lösen sich Düfte aus dem weißen und dem roten Rosenstrauch. Rotköpfig ist der rote Rosenduft, bräutlich weiß der weiße. Komm, wir wollen uns vereinen, flötet der rotköpfige Rosenblüt und wedelt mit einem bunten Bündel aus Stängeln, doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 19 Kommentare

Uralte Geschichten

Schnee, Buchladen, Rotwein textstaub aka ludwig zeidler hat am Sonntag ein neues Projekt vorgestellt Texte zur Liebe maximal 10 Sätze jeden Sonntag gibt er drei Wörter vor, die im Text vorkommen sollen (siehe oben) Aus dem grauen Himmel fiel unaufhörlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Legearbeiten, Malerei, Märchen, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare