Schlagwort-Archive: Chinapapier

Alphabet der Materialien. C wie …

Heute beginne ich mal mit den Fotos, und wenn du daran Spaß hast, fragst du dich: Wie heißt das Material? (Achtung: zwei sind doppelt vertreten.) Woraus besteht es eigentlich? Welche Eigenschaften hat es? Habe ich das auch in meinem Haushalt? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Materialien, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Alte Sachen bloggen?

Eben las ich bei Susanne Haun von einem Dialog mit Jürgen genannt Buchalov. Susanne machte dort klar, dass sie zwar immer wieder auf alte Thematiken zurückkommt, aber keine alten Zeichnungen bloggt. Sofort fühlte ich mich angesprochen. Ich fragte mich: ja, wäre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , | 39 Kommentare

Rote Augen und mehr (China ist zurück)

Wortgeflumsel hat uns, fürchte ich, mit ihrer rotäugigen wiedergeborenen Katze einen Floh ins Ohr gesetzt. Rote Augen überall! Gestern begegneten sie mir freilich nicht als Markenzeichen eines wiedergeborenen schwarzen Kätzchens, sondern eines weißen Hasen. Ob er ein Wiedergeborener ist, weiß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Ökonomie, events, Fotografie, Kunst, Leben, Mythologie, Natur, Psyche, Reisen, Schrift, Therapie, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Astern, schwälende Tage

GOTTFRIED BENN Astern Astern – schwälende Tage, alte Beschwörung, Bann, die Götter halten die Waage eine zögernde Stunde an. Noch einmal die goldenen Herden der Himmel, das Licht, der Flor, was brütet das alte Werden unter den sterbenden Flügeln vor? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Dichtung, Fotografie, Kunst, Malerei, Meine Kunst, Methode, Mythologie, Natur, Psyche, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Das Auge

Dies ist eine ältere Arbeit auf Pappe, 50×70, mit bemalten aufgeklebten Fetzen Chinapapier,  Akryllfarbe,  Ölkreide und Kohle. Mit dem Auge unterwegs sein, das Auge auf Reisen schicken … Möge dich das, was sich heute in ihm abspiegelt, erfreuen.

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Leben, Malerei, Psyche, Reisen, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 17 Kommentare