Schlagwort-Archive: Urteil

Der Geist von Weimar. Goethe, die Jugend und ein Amtsrichter.

Er ist aus dem Tiefschlaf erwacht, schüttelt sich, reibt sich den Schlaf aus den Augen und schaut sich verwundert um: der Geist von Weimar. Durch die Flure eilen Amtsträger, Maskenträger, Robenträger, Aktenträger. Aha, ein Gericht. Keins von den hohen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, events, Feiern, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik, Psyche, schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 32 Kommentare

lz und die abc etüden, neue Kata-Strophen

Ich fand einen windverwehten Zettel* im Wald Der Zettel war knittrig und wohl schon sehr alt Drauf standen drei Worte oder waren es sechse? Sinnierend ging ich zum Haus der uralten Hexe Ihre Augen warn rot, sie trug einen struppigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, Katastrophe, Legearbeiten, Malerei, Märchen, Meine Kunst, Methode, Mythologie, Natur, Psyche, Reisen, Schrift, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 18 Kommentare

textstaubs abc-etüden, diesmal mit Hängematte, Meeresfrüchte, Urteil

Mein Bett schwankte und schaukelte leicht im Wind, als sei’s eine Hängematte, aufgespannt zwischen Tag und Nacht. In Himmelshöhen schwebten Engelgestalten, dunkle und helle. Unter mir fühlte ich die Erde mit ihrem Getier, und das Meer in leichter dünender Bewegung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere, Träumen, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Marsyas

Es gibt einen entsetzlichen griechischen Mythos. Der Gott Apoll und der phrygische Satyr Marsyas (dem Gott Pan sehr ähnlich, aber eben kein Gott) treten zum Wettstreit an – der eine mit der Kythara, der andere mit der Doppelflöte. Die Musen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Erziehung, Malerei, Methode, Mythologie, Natur, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare