Rottöne, Grautöne und ein wenig Blau. Der Herbst ist da.

Heute abend:

Herbstmeer, Kalamata-Bucht

Felsenkante und Meer (27.9.18)

Zwei Tage zuvor sitzen wir, vier Frauen, in einem Lokal am Meer. Und plötzlich habe ich Lust auf Campari, den ich sicher seit 20 Jahren nicht mehr getrunken hatte. Warum wohl?

Abendhimmel über dem Meer (25.9.2018)

Campari mit Eis

Der Kellner zieht die schützenden Plastikfolien vor, denn ein Wind kommt auf.

Bald wird niemand mehr am Meer sitzen. Fenster und Türen werden vernagelt. Die blauen Gitter rosten im salzigen Wind.

Der Herbst ist gekommen. Er ist schon da.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Umwelt, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Rottöne, Grautöne und ein wenig Blau. Der Herbst ist da.

  1. Ulli schreibt:

    Liebe Gerda, so, so viele schöne Bilder!
    Schön … grandios … mich ansprechend …
    danke dafür!
    Ja, der Herbst ist da, hier mit diesem unglaublich dunkelblauem Himmel, diesem ganz speziellem Septeemberlicht, ich kann mich kaum sattsehen, bei dir nicht und hier auch nicht.
    Herzliches zur guten Nacht an dich, Ulli

    Gefällt 4 Personen

  2. mmandarin schreibt:

    So schöne Scherenschnitt-Motive… und du? Sorg gut für dich, Marie

    Gefällt 1 Person

  3. ann christina schreibt:

    Die Natur macht einfach die schönsten Farben, da habe ich noch nie eine Disharmonie bemerkt. Besonders das Ultramarin und das Rostrot sind wunderschön zusammen, aber auch Kaktus und Kaktusfrucht sind einfach perfekt. Ich muss bei dem Himmel an Aperol Spritz denken, aber das ist ja nur Campari in neumodisch… 😉

    Gefällt 1 Person

  4. puzzleblume schreibt:

    Sehr schön ion den Farben und tatsächlich ein bisschen fühlbar, die Stimmung.

    Gefällt mir

  5. kat. schreibt:

    Superschöne Stimmungen! Danke!

    Gefällt 1 Person

  6. Du hast die Herbststimmung im Süden in all ihren Facetten sehr schön eingefangen. Das weckt bei mir die Reiselust,..

    Gefällt 1 Person

  7. Myriade schreibt:

    Campari und Rost fürs Auge. ein Genuss !

    Gefällt 1 Person

  8. kowkla123 schreibt:

    ich mag den Herbst mit seinen Farben, Gesundheit und Frohsinn möchte ich vermitteln

    Gefällt 1 Person

  9. www.wortbehagen.de schreibt:

    Der Abendhimmel und der Campari mit Eis ähneln sich in der Farbe. Der Campari ist ein weniger wässeriger, heller im Farbton, aber die Ähnlichkeit gefällt mir. Hoffentlich hat er Dir so geschmeckt wie früher *lächel*. Deine Freundinnen schauen alle sehr ernst, liebe Gerda. Denken sie daran, daß die kleinen offenen Tavernen bald nicht mehr offen sein werden? Auch das rostige Rot und das schöne kräftige Blau werden über Winter ruhen und im Frühling wird alles neu auferstehen.
    Deine grünen Bilder sind wunderschön und müßte ich das schönste heraussuchen, ich könnte es nicht…

    Gefällt 1 Person

  10. gkazakou schreibt:

    danke liebe Bruni! Die ernsten Gesichter haben offenbar mit dem Gesprächsthema zu tun – ich kann nicht mehr sagen, worum es ging. Aber das Lachen stellt sich dann auch wieder ein.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.