Boots-Verhüllung, Boots-Enthüllung.

 

Die Leinwand im Format 120 x 60 hat schon viele Bilder gesehen. Wieder und wieder habe ich sie benutzt, denn das extreme Format regt mich an. Das letzte Bild war sehr dunkel, einzig das „Boot“ im Zentrum trat ein wenig hervor.

Vor drei Tagen, gleich nach dem Bild „im beweglichen Element“, habe ich es durch Papierreste, die vom vorigen Bild übrig geblieben waren, sowie Kohle neu gestaltet. Ich beschloss, es ein Weilchen so zu lassen, um zu sehen, ob es bleiben darf. Nun ist es immer noch da, und es gefällt mir erst mal, wie es ist. Es ist so schön hinfällig, fast wie Elisabet, (oder hier), die ich heute wieder begrüßte. Alternsmorsch träumt sie vor sich hin und verfällt, versinkt, wird von Mal zu Mal mehr eins mit dem Grund, auf dem sie ruht.

Hier eine Vorstufe und zwei Bildausschnitte:

Und hier noch mal am Tag der Entstehung, im Kunst- und Tageslicht-Gemisch des Ateliers.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Psyche, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Boots-Verhüllung, Boots-Enthüllung.

  1. kormoranflug schreibt:

    Sehr ausdrucksstark aber vergänglich empfinde ich dieses Boot.

    Gefällt 1 Person

  2. Ulli schreibt:

    Der Grund, auf dem wir ruhen … darüber lässt sich trefflich sinnieren, nur jetzt nicht mehr, aber jetzt schaue ich mir dein Bild an und denke, dass es noch spannend ist Altes zu überkleben und zu übermalen, der nächste Regentag bekommt bestimmt!
    liebe Grüße zur sehr späten Stunde an dich
    Ulli

    Gefällt 1 Person

  3. Susanne Haun schreibt:

    Guten Morgen, liebe Gerda,
    es ist erstaunlich, wie die Umgebung das Bild prägt. Mir gefällt es draußen vor dem Fenster fast besser als drinnen im Atelier. 🙂
    Liebe Grüße von Susanne

    Gefällt 2 Personen

  4. bruni8wortbehagen schreibt:

    Es ist toll,sowohl in Farben,als auch in Form und Format !
    Ein Stück Kunst, von dem ich mir wünschte, es bliebe wie es jetzt ist,liebe Gerda
    Liebe grüße an dich

    Gefällt 1 Person

  5. afrikafrau schreibt:

    expressiv, ausdrucksstark……..

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s