Welches Boot? Welches Boot?

IMG_7969

Wer eine Seereise unternehmen will, braucht nicht nur gute Winde, sondern auch ein gutes Boot. Du meinst, das sollte mir nicht schwerfallen? Schließlich habe ich schon jede Menge Boote gebaut,  zuletzt das oben abgebildete, das ich dem Sonnenaufgang probeweise entgegenschickte. Aber ist es geeignet für so eine lange Reise? Sollte ich nicht besser einen Zwei- oder sogar Dreimaster nehmen, dazu auch Proviant und eine Crew, die die Segel hisst und  einzieht, je nach Bedarf, und in der Nacht das Ruder übernimmt? Schließlich muss ich ja auch mal schlafen!

IMG_7967

Oder soll ich mich, allein und heldenhaft, mit einem Einhandsegler aufmachen,  wie es sich

für eine echte Sucherin geziehmt?  IMG_7968

Endlich komme ich zu einem Entschluss: Das Boot mag sein, wie es will, aber es muss gelb sein. Ich setze es aus inmitten einer Meereswüste und schaue, ob es standhält. Ich kartografiere auch ein wenig das Meer, damit sich das Boot nicht so verloren vorkommt, und siehe da: es schaut recht munter und kräftig aus, als würde es jeder Woge trotzen.

IMG_7951

Das einze, was ich jetzt noch tun muss, ist, das Boot auch zu finden. Wo, wo finde ich ein solches Boot? Ich breche in der Morgenfrühe auf, schaue hier, schaue da.

IMG_7962 IMG_7963

Am Mittag glaube ich, dass ich fündig wurde, aber es ist kein Boot, sondern ein Hirngespinst  …

IMG_7960

Am Nachmittag scheint mir das Glück zu winken, doch nein, beim Näherkommen bleibt vom Boot nur eine Stück modriges Holz …

IMG_7959

Erst am Abend – die Sonne malt meinen langen Schatten vor mir auf den Weg, den ich gehe,  finde ich, meinen Seesack hinter mir herschleifend, das Ersehnte: Mein Boot.

IMG_7958

Es strahlt mir entgegen, gelb wie das Land der aufgehenden Sonne und gebogen wie die neue Mondsichel, die gerade jetzt über dem Meer steht. Was kann mich jetzt noch hindern? Die Reise kann endlich beginnen.

IMG_7958a

 

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alte Kulturen, Kunst, Leben, Malerei, Psyche, Reisen, Träumen, Vom Meere, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Welches Boot? Welches Boot?

  1. kunstschaffende schreibt:

    Oh, gelb steht für Veränderung, dass wird eine spannende Reise für Dich liebe Gerda!

    ❤ Gutenacht Grüße
    Babsi

    Gefällt 1 Person

  2. teggytiggs schreibt:

    …ein starkes Gelb macht ein starkes Boot aus, es wird Dich sicher tragen, denk ich…gute Reise!

    Gefällt 1 Person

  3. Christiane schreibt:

    Der Mond. Genau. Und tagsüber die Sonne. Himmelsschiffe beide …😉 Und gelb.

    Gefällt 3 Personen

  4. mmandarin schreibt:

    Ich würde mich blind jedem deiner Boote anvertrauen und es auch heimlich entern. Bleibt nur noch, dir guten Wind zu wünschen, aber ich bin mir sicher, das kriegst du auch hin. Na denn…Schiff ahoi, Marie

    Gefällt 1 Person

  5. Ulli schreibt:

    Wunderbar!!!
    Vor der Reise ist während der Reise, ist nach der Reise …
    ich bin begeistert, liebe Gerda- so tolle Bilder, so tolle Boote … gelb steht dem Osten gut😉
    herzlichst
    Ulli

    Gefällt mir

  6. bruni8wortbehagen schreibt:

    Siichelförmig und in der dominanten Farbe des Sommers, damit wirst Du dann losreisen, liebe Gerda.
    Lächelnd habe ich Dich auf der Suche begleitet und endlich, nachdem viel Geduld erforderlich war, das Finden! Die leuchtende Farbe wies den restlichen Weg🙂

    Wie gut, daß Du nicht mit großer Mannschaft reist und besser noch, daß Du nicht auf dem Einhandsegler bestehst, dieser Nußschale, mit der die Wellen so leichtes Spiel gehabt hätten.

    Nun ist noch der Zeitpunkt zu klären, wann soll die Reise losgehen? Bis zu den Winterstürmen darfst Du nicht warten….

    Liebe Grüße von Bruni

    Gefällt 2 Personen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s