Montag ist Fototermin: immer noch „Reiner Montag“

Seit gestern abend bin ich zurück in meinem Paradies in der Mani (Süd-Peloponnes). Gegen Mittag kam ein Wind auf, wühlte im Wüstenstaub, der sich seit Tagen in der Atmosphäre herumtreibt, wühlte auch im Meer und brachte Frische mit sich.

IMG_6012

Trübes  Wetter schreckt Griechen nicht leicht ab, wenn es darum geht, heilige Bräuche zu pflegen. Und das hieß heute: Drachen (im Griechischen „Adler“) müssen fliegen.

IMG_6022 IMG_6010  Die Männer jeden Alters entwickeln da beträchtlichen Ehrgeiz, während Frauen und Kinder lieber Hunde streicheln – jedenfalls manchmal (hier mit dem meinen, Tito).

IMG_6006

Ein freundlicher Besuch überraschte mich bei der Heimkehr: drei Pferde grasten im Olivenhain gleich vor unserer Haustür.

Ich holte einen Drachen, der untätig in meinem Atelier Wache schob, hervor. Eine Schönheit ist er nicht, auch fehlten Schwanz und Leine. Doch für einen hübschen Farbfleck an unserem Steinhaus schien er mir gut genug.

IMG_6040

Im Dorf Nedousa im Taygetos trafen sich derweil die Narren, um dem Winter einen letzten Schubs zu geben (Foto von früherem Besuch dort oben).

fasching Mehr dazu in einem früheren Beitrag: https://gerdakazakou.com/2016/02/10/gruesse-zum-aschermittwoch

Und nun gehts auch hier los mit der Fastenzeit. Bis Ostern, das in diesem Jahr Ende April gefeiert wird, ist Fleisch tabu.

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alte Kulturen, events, Feiern, Fotografie, Leben, Tiere, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Montag ist Fototermin: immer noch „Reiner Montag“

  1. haluise schreibt:

    SIND da olivenbäume ? … mit einem schmatzelnden trächtigen ross in apfelweiss?

    was so alles fasten genannt wird ! das wusste ich garnicht. ursprünglich kannte ich nur wasserfasten. — verträgt natürlich nicht jede/r.
    fleischlos würde ich eher diät nennen.
    BIN LUISE,
    die nurmehr vorsichtig fastet.

    Gefällt 1 Person

  2. putetet schreibt:

    Tolle Motive, ich bin begeistert, traditionell und interessant. Früher hätte ich da 20 Filme durchgejagt und heute hätte ich bestimmt eine Speicherkarte komplett gefüllt.
    LG Alexander

    Gefällt 1 Person

  3. Katrin - musikhai schreibt:

    Wunderbare Olivenbäume habt ihr im Garten!

    Gefällt 2 Personen

  4. finbarsgift schreibt:

    Eine feine Sache, ein Drache,
    und dann auch noch bei einem solch feinen Windwetter…

    TOLL, deine Lieblingsecke dort, hier auf Erden🙂
    Liebe Morgengrüße vom Lu

    Gefällt 2 Personen

  5. teggytiggs schreibt:

    …Pferde im Olivenhain sind schon sehr romantisch…aber die Narren gefallen mir auch sehr, es erfordert doch einen humorvollen Blick auf sich selbst, mit Hörnern herumzulaufen…

    Gefällt 1 Person

  6. gkazakou schreibt:

    🙂
    Die Hörner sind nicht persönlich zu verstehen, sondern Teil der sehr alten Karnevalstradition.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s