abc etüde: Malaktion mit Knirpsen (Kata-Strophen)

Ihr verzeiht mir sicher: Ich konnte es nicht auf mir sitzen lassen. Was? Na, den heimlichen Tadel, den ich in euren Kommentaren zu lesen meinte. Euch gefiel nicht,wie Herr Kauz mit dem kleinen Knirps umsprang. Ich beziehe mich auf die vorigen Kata-Strophen, die ich zu Reginas Wörtern  (Wortgerinnsel) für die abc-etüden, von Christiane zusammenreimte.  Nun erdichtete ich eine Fortsetzung. Vielleicht habt ihr dann etwas mehr Verständnis für den ehrenwerten Kauz.

 

Malaktion mit Knirpsen – eine Kata-Strophe

„Wie was“, sprach Murks zu Pim dem Kleinen
„Der Kauz hat dich davongejagt?
Nu hör mal auf, du Knirps, zu greinen
Denn der gewinnt, der etwas wagt!
Wir brechen ein in die Gemächer
Wenn er mal grad woanders ist
Ich spiele allzu gern den Rächer
Auch wenn du nur ein Schwächling bist.“

Die Pang die kriegte davon Wind
Und war gleich mit von der Partie,
denn immer wo die Partys sind,
da triffst du wen? Na eben sie!
Heihi, Heiho, schon warn sie drinnen
In dem Herrn Kauz sein Heiligtum
Wo dieser sonst, in tiefem Sinnen
Notierte hoher Weisheit Ruhm.

Zwei Scheren schnippel schnappel machen
Die Kladde wird zu Schnipselkram
Draus wird ein Auto, wird ein Nachen
Ein Fluggestell ganz wundersam
Ein Kunstwerk wollen sie gestalten!
Du sagst vielleicht, das sei grotesk
Doch wenn sie gut sich unterhalten
Ist es für sie halt pittoresk.

Pang schleudert Rot auf eine Leinwand
Die Murks mit einer Harke hält
Pim leert den Topf, den er im Eck fand,
die Farb in großem Bogen fällt.
„So wird die Welt des Kauzes bunter“
Ruft triumphierend Pang, die Kleine,
„Komm, Murks, hol mal die Leinwand runter
Mach schnell, sonst mache ich dir Beine!“

Dem Murks in seinem Fahrgestell
Ist solche Rede nicht geheuer
Er denkt, der Kleinen juckt das Fell,
wird Zeit, dass ich ihr eine scheuer.
Der Pim indessen freut sich kindisch
Am Rot, das aus dem Topfe fließt
Die Farbe macht ihn ganz erfindrisch
Er färbt den Kopf sich, bis er niest.

Ich könnte stundenlang noch sprechen
Vom Unfug, den die Knirpse trieben,
doch will der Tag nun schon anbrechen
und ich beende dies, ihr Lieben.

Die für dieses Bild verwendeten dunklen und/oder beschrifteten Schnipsel und die rote Postkarte stammen von Jürgen Küster, die anderen sind von Ulli Gau, von Susanne Haum und von mir.

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Erziehung, Katastrophe, Kunst, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Schrift abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu abc etüde: Malaktion mit Knirpsen (Kata-Strophen)

  1. Mrs Postman schreibt:

    Oh ha, ich muss zugeben, das sind wirklich ungezogene Knirpse, die brauchen eine Lektion 😉.

    Gefällt 1 Person

  2. puzzleblume schreibt:

    Eine herrliche Geschichte, wie ein Trickfilm.

    Gefällt 2 Personen

  3. Christiane schreibt:

    Ich bin in dem Moment raus, wo etwas zerstört wird, das man nicht mehr so schnell wiederherstellen kann – hier die Kladde. Keine Situation, die es irgendeinem leichter macht, mit dem/den anderen umzugehen.
    Und jetzt? Trägt der Kauz es mit Fassung und zeigt Einsicht?
    Sch…icke Zwickmühle.
    Liebe Grüße
    Christiane 😉

    Gefällt 1 Person

  4. Myriade schreibt:

    Die Kata_Strophen werden richtig dredimensional😍

    Gefällt 2 Personen

  5. kunstschaffende schreibt:

    Mich erinnert Dein Werk an Pippi Langstrumpf und ihre Freunde!
    Und die hab ich bgeliebt!

    Liebe Grüße Babsi

    Gefällt 2 Personen

  6. kowkla123 schreibt:

    wieder so toll von der Künstlerin, ich hoffe, du bist gut in die Woche gestartet?

    Gefällt 1 Person

  7. Ich bewundere deine Reimkünste. Ist das nicht auch eine Dimension? Dann wären wir schon bei 4.

    Gefällt 1 Person

  8. www.wortbehagen.de schreibt:

    Na, da gehts ja ab, liebe Gerda 🙂 Die Kleinen sind wohl übermütig geworden.
    Ich glaube, ich hatte völlig zu Unrecht Mitleid mit dem Knirps.
    Auf jeden Fall übertreiben sie jetzt und ich überlege schon, wie der ehrenwerte Kauz nun in Tränen ausbrechen wird… Alle die wichtigen Aufzeichnungen beim Teufel.
    Ach ja, mal ist`s der eine, mal der andere, dem unser Mitleid gilt…
    Dein Schnipselbild ist sehr aufschlußreich, jetzt weiß ich doch endlich, wie sie aussehen
    Pang, Pim und Murks 🙂 diese übermütige Bande.

    Gefällt 1 Person

  9. Ach, diese Kombi ist was feines!!!

    Gefällt mir

  10. gkazakou schreibt:

    Aha, noch eine Verehrerin der Kaputtmacher-Kombi. Oder verstehe ich da was falsch? 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.