und – malst du noch?

„Doch doch, sicher“, sage ich, wenn man mich fragt, was ich so treibe. Doch, sicher male ich noch. Jedenfalls dann, wenn ich nicht in alten Sachen rumkrame oder ausrangierte Bilder zerschnippele, um Neues draus zu legen. Aber solche Tätigkeiten nimmt niemand recht ernst. Das sei keine Kunst.

Gestern nahm ich seit längerer Zeit mal wieder den Pinsel und Akryllpulverfarben zur Hand, dazu auch Klebestreifen, Kohle, Ölkreide, und übermalte ein älteres Bild, Pappe, 70×50 cm. Herausgekommen ist eine Stadt-Landschaft, bei der Festes und Flüssiges ineinander greifen.

Das Motiv reizt mich, ich werde es mir noch öfter vornehmen. Ich fühle mich dabei, als käme ich von der See und näherte mich einer unbekannten, verheißungsvollen Stadt.

IMG_6093

Hier noch einmal die linke Bildseite als Ausschnitt. Für sich allein stehend gefällt sie mir fast besser. Da ist mehr „Ankommen“ drin, mehr das Gefühl: ich darf ein wenig bleiben.

IMG_6092a

Doch schon fühle ich einen Anflug von Klaustrophobie. Zu viel des Ankommens! Wo ist die Durchfahrt, wo ist der weite Horizont?

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kunst, Leben, Malerei, Psyche abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu und – malst du noch?

  1. haluise schreibt:

    DEINE nicht zu kubischen, weissen häuser sind sehr ästhetisch — wie auch die etwas anderen, die kubischen, kleinen weissen häuser am meer in GR. —
    und die farben, die auf das weiss hindeuten, … unübertrefflich ANRÜHREND.

    BIN LUISE

    Gefällt 1 Person

  2. afrikafrau schreibt:

    welcher Schwung, welche Kraft und Farben in Licht und Schatten getaucht!!!!!!

    Gefällt 1 Person

  3. waehlefreude schreibt:

    Mir gefällt das erste Bild so wie es ist und nicht der Ausschnitt davon… Die Gesichter…

    Und die „Schnippelbilder“, die angeblich keine Kunst sein sollen, sind für mich sehr anspruchsvoll; sie scheinen sich zu verselbstständigen, erzählen Geschichten…

    Wenn dann noch Zusatzinformation und eine Fortsetzungsgeschichte hinzukommen, ist es sehr viel für mich, was ich dann aufnehme.

    Liebe Grüße,
    Frank

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Danke Frank, für deine liebevolle ausgewogene Wahrnehmung. Zum Glück gibt es Liebhaber auch meiner Schnipselbilder, die mir am Herzen liegen, zumal sie mich schmunzeln lassen. Ich liebe ihre Leichtigkeit, die Vieldeutigkeit, den Spott manchmal, das Skurile. Dafür ist die Technik sehr gut geeignet. Schönen Abend noch! Gerda

      Gefällt mir

  4. teggytiggs schreibt:

    …ich schrieb es gerade bei Luise…für mich hat es etwas Bedrohliches…ich renne weg und verstecke mich…ganz schnell…in meinem Wald…aber vielleicht ist alles ganz anders…

    Gefällt 1 Person

  5. teggytiggs schreibt:

    …klar, Meer, Wasser und Unterbewusstsein…Wald und unendliches Rauschen in dem man verschwinden kann…

    Gefällt 1 Person

  6. Pingback: Donnerstag, den 24. März 2016 | Kulturnews

  7. Myriade schreibt:

    Mir gefällt der Farbklang lila-grün sehr gut ! Den linken Bildausschnitt finde ich aber auch eher eng, für mich braucht es das ganze Bild um den Kontrast Ankommen und Weite auszudrücken ….

    Gefällt 1 Person

  8. kunstschaffende schreibt:

    Für mich hat es etwas bedrohliches, es ist zu eng. Eine düstere Großstadt Stimmung. Symbolisch für verbaute Natur. Ich finde es sehr interessant.
    Wie gut, daß Interpretationen relativ sind.
    Lieben Gruß Babsi

    Gefällt mir

  9. kunstschaffende schreibt:

    Erstmal danke, Ninjo lässt zurück grüßen 😁und witzig ist auch unser Schäferhund aus Kindheit’stagen hieß auch Tito.

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s