„Unschuld des Südens, nimm mich auf!“* (Luftspaziergänger)

Luftspaziergänger (c) Gerda Kazakou

Schön ist der freie Flug IMG_4206 im ätherischen Blau des attischen Himmels, und wenn die Nacht kommt, die Hitze weicht und die Düfte des Jasmin hinaufsteigen in den Himmelsbau, dann schwankt der Sinn fürs Reale, da will der Traum regieren.

IMG_4205 verzerrt invers

Luftspaziergänger, nachts (c) Gerda Kazakou

Mir, als einem deutsch geborenen Stier, schwindelt angesichts dieser Luftigkeit. Ein wenig mehr Bodenhaftung wäre mir lieber, denn „Ach“, rufe ich: „Werdet ihr nicht abstürzen, ihr wunderlichen Leichtgewichte, ihr Träumer und Liebhaber der Bläue?“

IMG_4206 mauve Sie aber antworten mir gelassen mit einem deutschen Dichter*, der bei ihnen hoch in Ehren steht:

Nur Schritt für Schritt – das ist kein Leben,
stets Bein vor Bein macht deutsch und schwer.

Was bleint mir übrig, als ihnen zu antworten:

Im Norden – ich gesteh’s mit Zaudern –
liebt ich ein Weibchen, alt zum Schaudern:
„die Wahrheit“ hieß dies alte Weib* .

Ich bin alt und ein Weib, und die Wahrheit ist mir immer noch nicht zuwider, aber auch ich  – „hieß den Wind mich aufwärts heben, /ich lernte mit den Vögeln schweben, / nach Süden flog ich übers Meer“*.

Verzauberung nachts (c) Gerda KazakouUnschuld des Südens, nimm mich auf!

„Unschuld des Südens, nimm mich auf“*, seufze ich mal wieder, und lasse mich schaukeln wie sie im Blau des Äthers, hoffend, dass das Zauberspiel nicht allzu übel ausgeht.

Verzauberung, tags

*Friedrich Nietzsche, „Im Süden“

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Dichtung, die griechische Krise, Leben, Träumen, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu „Unschuld des Südens, nimm mich auf!“* (Luftspaziergänger)

  1. hellajm schreibt:

    Zum Weinen schön, liebe Gerda! sagt Hella

    Gefällt 1 Person

  2. afrikafrau schreibt:

    traumbilder mit feinem Text

    Gefällt 1 Person

  3. ingrid schreibt:

    Bin gespannt, Gerda mou, ob das nächste Bild bzw. eines in der nahen Zukunft mehr Bodenhaftung zeigen wird.
    Die Strukturen und Farben fazinieren mich.
    Viel mehr Menschen sollten diese Variationen sehen können. Denke mal darüber nach.
    **********Ingrid*********

    Gefällt 1 Person

  4. ingrid schreibt:

    ♢♢♢♢♢♢♢Oh, Tippfehler: bin fasziniert♢♢♢♢♢♢♢

    Gefällt 1 Person

  5. gkazakou schreibt:

    ich denke dauernd drüber nach, Ingrid mou!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s