Noah, der Träumer (Myriades Impulswerkstatt)

https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2021/04/02/einladung-zur-impulswerkstatt-april/

 

Noah sitzt gern am Wasser und füttert die Vögel.

Mit den Vögeln kommen die Träume. Kommt ein Riesenschuh.

Den besteigt Noah und schaukelt davon.

Kommen zwei Pinguine und wollen mitreisen.

Zwei Vögel begleiten das Boot, die Arche Noah.

Und so reist Noah durch die Träume und wird auch dich besuchen, heute Nacht, wenn du ihn einlädst. Platz ist auch für dich auf dem großen Traumbootschuh. Gute Nacht allseits!

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Collage, Fotocollage, Fotografie, Impulswerkstatt, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Tiere, Träumen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Noah, der Träumer (Myriades Impulswerkstatt)

  1. Werner Kastens schreibt:

    Dann rufe ich Mal ahoi!

    Gefällt 1 Person

  2. Stefan Kraus schreibt:

    Hatte die Impulswerkstatt verfolgt und musste bei deiner Zusammenfassung nun echt schmunzeln… Genial.

    Gefällt 1 Person

  3. Oh das ist schön😌! Gute Nacht 😴🌙

    Gefällt 2 Personen

  4. Myriade schreibt:

    Genial wie du das hinbekommen hast ! Noah sieht aus, als wäre er nie woanders gewesen als auf dem Schuh. Irgendwann lerne ich noch Photoshop. Vielen Dank !

    Gefällt 3 Personen

  5. Gisela Benseler schreibt:

    Toll gemacht. So etwas sind erst einmal nur Träume für mich. Wie geht so etwas?

    Gefällt 1 Person

  6. Mit den neuen Medien lassen sich die Fantasien auch visualisieren. Wo soll das noch hinführen?

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Dies sind unschuldige Täuschungen lieber Joachim 😉

      Gefällt mir

      • Täuschungen sind alle Bilder, Fotos etc. schon deshalb, weil sie trickreich Dreidimensionales auf eine zweidimensionale Fläche bannen. Da ist die Unschuld schon mal dahin. Daher gehen deine kreativen Gestaltungen über das, was man zu sehen gewohnt ist und erwartet hinaus, ohne weniger real zu sein.
        Meine Frage zielte daher in eine ganz andere Richtung, nämlich die nach den wunderbaren Hervorbringungen, die uns noch bevorstehen (könnten).

        Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      so,ja. Danke! Ich tu mein Bestes 🙂
      Ich meinte mit Unschuld die dahinterstehende Absicht: wen willl ich täuschen und warum.

      Gefällt mir

  7. Was für eine feine Idee, liebe Gerda! Nun schippert er auf seinem Traumschuhboot in die nächste Nacht 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.