Ich zeichne, also bin ich: Häfen von Kalamata und Kitries (tägliches Zeichnen)

Nach all den Feierei und dem Schwelgen in Guten Wünschen habe ich Sehnsucht nach Alltäglichkeit. Und das heißt bei mir vor allem eins: Zeichnen!

Gestern stattete ich dem Hafen von Kalamata einen Besuch ab.  Am Horizont braute sich ein Unwetter zusammen, das Wasser im Hafenbecken wurde unruhig und an genaues Zeichnen war nicht zu denken.

Am Segelhafen von Kalamata, 30.12.2020

Aber zwei Skizzen machte ich doch, auf der Vorder- und Rückseite des Schreibmaschinenpapiers, das ich zum Glück dabei hatte. Der schwarze Kugelschreiber ging mir aus, also zeichnete ich mit Blau weiter.

Die rechte Skizze in leichter Fotoshop-Bearbeitung (Filter cutout und farbverstärkt)

Katamaran, fotoshop-Bearbeitung

Heute fuhr ich zum kleinen Fischerhafen in Kitries, um das Jahr zünftig zu beschließen. Die Gaststätten sind leer, Stühle und Tische gestapelt. Ich trug einen Stuhl ans Hafenbecken und machte zwei Skizzen, bis es mir zu kalt wurde.

Haus in Fotoshop-Bearbeitung: Filter cutout und farbverstärkt.

Dann bummelte ich noch ein bisschen am Hafen herum und fand ein schmuckes Bötchen mit dem ungewöhnlichen Namen „ΥΠΑΡΧΩ“, das heißt übersetzt: ICH BIN, Ich existiere.

Ja, freilich: ich gehe, ich sehe und stehe, ich atme, ich zeichne, ERGO SUM („also bin ich“, frei nach Descartes).

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Philosophie, Umwelt, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Ich zeichne, also bin ich: Häfen von Kalamata und Kitries (tägliches Zeichnen)

  1. Pega Mund schreibt:

    da muss i gleich auch
    an turner denken, liebe gerda!

    Gefällt mir

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Wunderschöne Zeichnungen und Bearbeitungen! „Ergo tu es.“ Also bist Du, stimmt doch? Welch ein besonderes Erlebnis !🌟🌹

    Gefällt 2 Personen

  3. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Cogito_ergo_sum
    Ich male, also bin ich!
    Gerda das gefällt mir sehr und gleich fragte ich Frau Google!
    Philosophie zum Jahreswechsel, wunderbar!👌👍
    Liebe Grüße Babsi

    Gefällt 1 Person

  4. Deine Zeichnungen sind Du, einfach speziell! Stilecht Gerda!
    Guten Rutsch, gleich ist es soweit!
    Beginnen wir es fröhlich!🥳💃🙋‍♀️🍀

    Gefällt 2 Personen

  5. gkazakou schreibt:

    Danke, Babsi! Ich grüße dich aus dem Jahr 2021, wir sind schon seit einer dreiviertel Stunde drin.

    Gefällt 2 Personen

  6. So ist es, so passt es zu Dir, liebe Gerda. Könntest Du nicht mehr zeichnen, wärst du nur noch ein halber Mensch.
    Deine Skizzen sind so gut, daß ich keinerlei Bearbeitung brauche, um zu verstehen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.