Nachtrag zu heute nacht: noch mehr Wollbienen-Fotocollagen

Auch diese Fotocollagen mit der Wollbiene möchte ich euch noch zeigen. Zweimal habe ich sie auf „Fenster“ gesetzt (Ölkreide und Klebeband auf Papier), einmal gaukelte ich ihr ein Bild von einem Traumschiff vor (Kohle, Pigmente, Kleister auf Leinwand) und einmal habe ich sie als Abdruck zwischen zwei Glasscheiben aufbewahrt (Fotografie)

Noch aber lebt sie und tummelt sich zusammen mit anderen Insekten (hier: mit der „schönen Wanze“) auf den geöffeten Blumenkelchen einer Lilie in meinem Garten.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotocollage, Fotografie, Kunst zum Sonntag, Leben, Malerei, Materialien, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Tiere, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Nachtrag zu heute nacht: noch mehr Wollbienen-Fotocollagen

  1. kowkla123 schreibt:

    Liebe Gerda, wie immer schön, komme mit Entspannung in die nächste Woche, Klaus

    Gefällt 1 Person

  2. wildgans schreibt:

    Traumgarten!
    Licht und Durchlässigkeit wie bei den schönen Insektenbildern!
    P.S. Wie unser Kunstprof immer aufjaulte, wenn jemand das Wort „schön“ als Beschreibungsutensil benutzte…

    Gefällt 1 Person

  3. kopfundgestalt schreibt:

    Klasse! Die Beiträge gefallen mir einfach!
    Du hebst die Bienen „ins licht“. Sie finden traumhafte Plätze!

    Gefällt 2 Personen

  4. Gisela Benseler schreibt:

    Unglaublich schön und faszinierend! Gerda!

    Gefällt 1 Person

  5. PPawlo schreibt:

    Die Bilder haben etwas voll Faszinierendes! Und die Verbindung von gemaltem Bild und Foto einer lebendigen Biene gefällt mir sehr gut. In allen Darstellungen wird nicht nur die Biene selbst sondern auch die Umgebung unterstrichen. Und wir wissen ja, wie lebenswichtig beides in diesem Fall ist. Mit einem herzlichen Gruß, Petra

    Gefällt 1 Person

  6. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Die rechte Collage, direkt oben, mag ich am liebsten. Hier findet sie Ruhe, scheint ungestörter, liebe Gerda, Du so überaus Fleißige!

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu gkazakou Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.