Zeichnungen des ersten Quartals 2018 im Überblick (3) „Die Dinge erzählen Geschichten von der Welt“

 In der Mani herrscht die Natur mit ganz anderer Kraft als in Athen, und am Boden zeichnerisch interessante Objekte zu finden, ist wirklich kein Problem. Ein verrosteter verbogener Draht, ein vertrocknetes gepresstes Blatt, ein verrostetes Eisenblech, ein Stück Tau von einem Boot, eine Schlangenhaut – alles ist dort Natur, auch die einst von Menschen gemachten Gegenstände hat sie überformt und sich wieder einverleibt.

Borke, filigran geworden durch den Einfluß der Naturkräfte, machte am 25. März den zeichnerischen Anfang. Dann das Stück Tau, ein Seeigel, ein Draht, Backsteine, Hölzer, Palmstammschuppen. Sie fügten sich zu Bildern. Ein mit Efeu zusammengewachsenes Holzgebilde und ein Knochen forderten auf zu dramatischerer Gestaltung.

Doch ich wollte auch gern an die Athener Stillleben anknüpfen. So durchforschte ich die Wohnung nach künstlichen Objekten: Boote, Vasen, Kerzenständer, Uhr, Petroleumlampe, Eulen, Flaschen, Rassel, Bücher, Kette gingen Verbindungen ein mit Schwemmhölzern, Ästen, Ziegenschädel, Pflanzen, Früchten. Und wieder begannen die Dinge Geschichten zu erzählen, diesmal nicht von den Gegenden, in denen sie von Menschen gemacht wurden, sondern viel allgemeinerer Natur:  Geschichten von Welt, Zeit und Weisheit, von Leben und Tod.

Diese Phase endete am 17. April, denn nun fuhren wir zurück nach Athen.

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alte Kulturen, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Leben, Materialien, Märchen, Meine Kunst, Natur, Philosophie, Psyche, Skulptur, Tiere, Umwelt, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Zeichnungen des ersten Quartals 2018 im Überblick (3) „Die Dinge erzählen Geschichten von der Welt“

  1. kowkla123 schreibt:

    man kann aus der Vergangenheit viel lernen, möge das Wochenende auch wieder schön werden, Klaus

    Gefällt 1 Person

  2. TeggyTiggs schreibt:

    …Du hast die Gabe, die Dinge in Deinen Zeichnungen lebendig werden zu lassen, manchmal sehe ich ihren Willen, die Zeichnung zu durchbrechen und sich selbständig machen zu wollen, das finde ich sehr faszinierend…

    Gefällt 3 Personen

    • gkazakou schreibt:

      o, danke, liebe Teggytiggs, das ist ein hohes Lob.. Vielen Dank, ich freue mich, wenn es manchmal gelingt, die Eigenständigkeit – um nicht zu sagen. Lebendigkeit – der Dinge wiederzugeben.

      Gefällt 3 Personen

      • TeggyTiggs schreibt:

        …viele Deiner Zeichnungen finde ich sehr faszinierend, sowohl die einzelnen Objekte als auch ihr Zusammenspiel, ich denke, das wird mehreren Betrachtern so gehen…

        Gefällt 3 Personen

      • Ulli schreibt:

        Liebe TeggyTiggs, ich bin auch der Meinung, dass dies viele Betrachter *innen so sehen, ich gehöre auf alle Fälle auch dazu 😉
        Liebe Gerda, mir gefallen die Zusammenstellungen sehr, Themenkreise öffnen sich und tanzen miteinander…
        besser kann ich es jetzt nicht mehr ausdrücken, ich bin müde von der Gartenarbeit – angenehm müde…
        liebe Grüße, Ulli

        Gefällt 4 Personen

    • gkazakou schreibt:

      Themenkreise öffenen sich und tanzen miteinander —- eine bessere Formulierung wüsste ich auch nicht, auch ohne Gartenarbeit. Ich war allerdings unterwegs in Athen…

      Gefällt 1 Person

  3. www.wortbehagen.de schreibt:

    Zeichnungen, die Geschichen erzählen und von denen ich viele in einem Bilderbuch sehe, weil sie ja unbedingt weitererzählen wollen, liebe Gerda
    Im Moment mag ich die Nr. 5360 am allerliebsten, sie erzählt schon, plappert munter drauflos, und möchte die anderen übertönen, die leise untereinander zu flüstern beginnen

    Schmunzelgrüße in die Nacht von Bruni

    Gefällt 1 Person

  4. Kunstspeicher schreibt:

    Toll diese Natur Fundstücke!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.