Montags ist Fototermin: Meer, Gebirge, Wolke

Ich bin in Athen, das Meer ist meinem Blick entschwunden, aber es ist in mir.

Abend in Akrogiali copy

Das hohe Gebirge ist von mir fortgerückt, aber ich trage es in mir.

8. Januar Taygetos, Altamira 18

Ich erinnere mich: ich schwebte als kleine weiße Wolke über der dunkelnden Erde, dem dunkelnden Meer.

Wolke SW

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Reisen, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Montags ist Fototermin: Meer, Gebirge, Wolke

  1. Maren Wulf schreibt:

    Danke für diesen poetischen Wochenbeginn.

    Gefällt 1 Person

  2. dasgrauesofa schreibt:

    Wunderschön – vor allem das erste Bild!
    Viele Grüße, Claudia

    Gefällt 1 Person

  3. Ulli schreibt:

    Gerda … ich kann dich ja in der Wolke liegen sehen, ach was, du bist die Wolke doch! Und Innen und Aussen und Eins.
    schön, sehr, sehr schön!
    danke

    Gefällt 1 Person

  4. finbarsgift schreibt:

    Wundervolle Fotos🙂

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s