Dora zum ZehntenDritten: Himmelsglanz

Selten sieht man solche Bilder im südlichen Peloponnes, und nun gar Mitte März. Kälteeinbruch und Regen, unddie hohen Gebirgsgipfel rundum sind erneut mit Schnee bedeckt.

Kalamata, 10. März 2022

Dora hält es bei so viel Glanz und Leichtigkeit nicht am Boden.  Sssss…t saust sie in großem Bogen ins Blaue hinauf und hinaus….

Als ich am Hafen ankomme, winkt sie mir schon aus der Kajüte eines leicht schaukelnden Boots:

„Komm! Spring! Wir machen eine Spritztour!“ schreit sie. Dora hat gut reden. Gern schiffte ich mich ein auf einem der hübschen Kaikis, dem gelben, dem blauen, mit Dora als Leichtmatrose. Aber kann ich springen wie sie?

Ich muss mich bescheiden. Doch träumen kann ich und mich mit den Möwen treiben lassen und mit ihnen singen und krächzen.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Collage, Dora, Fotocollage, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Musik, Natur, Psyche, Träumen, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Dora zum ZehntenDritten: Himmelsglanz

  1. Gisela Benseler schreibt:

    Zwei Stimmen🎶Hörte sich gut an, nur leider extrem kurz. Wer waren denn die Zwei??

    Gefällt 1 Person

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Dora wie immer: Super in ihrer Art!😊

    Gefällt 1 Person

  3. kopfundgestalt schreibt:

    Irgendetwas ist zu vernehmen.

    Ich sagte mal meiner Frau in Gomeras Wälder, wohl 12 Jahre her, sie solle mal „Laut geben“.
    Das konnte sie nicht, das Laute, das Schreien.

    Gefällt 2 Personen

  4. Friedrich schreibt:

    Oh, wie täte das jetzt gut, Schreien in die Weite des Meeres und die Klarheit des Himmels. Aber Deine Fotos habe mich wenigstens kräftig ein- und ausatmen lassen…

    Gefällt 1 Person

  5. wildgans schreibt:

    Möwe Gerda Dora Jonathan

    Gefällt 1 Person

  6. Schön, das Schaukelschiffchen, und wie schön, Deine Stimme aus der Ferne zu hören, liebe Gerda 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..