Blicke aus dem Eulenfenster (Fotos, Fotomontage)

Die Blätter des Granatapfelbaums sind jetzt golden, und an grauen Tagen leuchten sie besonders  kräftig. Grau hebt alle Farben.

Schaue ich durch das Eulenfenster, sehe ich die Welt in Ausschnitten, die mir die graue Stimmung heben. Zum Beispiel so:

ps für die Unaufmerksamen: nur eines der 5 Durchblicke ist ein Originalfoto, die anderen 4 sind Fotocollagen. Tatsächlich sehe ich von meinem Fenster aus weder das glitzernde Meer noch den Hafen von Kalamata noch kann ich von außen nach Innen blickend das Stillleben wahrnehmen. Und was den Tisch mit dem Kater Max betrifft, so steht der in einem von drinnen nicht einsehbaren Winkel des Gartens.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter die schöne Welt des Scheins, Fotocollage, Fotografie, Kunst, Leben, Psyche abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Blicke aus dem Eulenfenster (Fotos, Fotomontage)

  1. Gisela Benseler schreibt:

    Schöne Kombinationen.

    Gefällt 1 Person

  2. Klasse Gerda, gerade die Fotomontage gefällt mir ausgesprochen gut! 👌👍

    Gefällt 1 Person

  3. Johanna schreibt:

    Haha die guten Eulen!

    Gefällt 1 Person

  4. christahartwig schreibt:

    Jetzt weiß ich doch, warum ich Grau mag.

    Gefällt 2 Personen

  5. Fünf tolle Durchblicke durchs Eulengitter, auch wenn sie nicht so ganz stimmen, liebe Gerda 🙂 . Schön gemogelt und gut eingepasst!

    Liken

  6. felsenquell schreibt:

    Grau ist bei Euch ja eine wunderbare Stimmung, die die Farben magisch aufleuchten läßt. Der Kater allerdings ist wirklich grau, scheint mir – wie unsere Katze Grisella dereinst. Ein Kartäuser mit hineingemixt? Daß Euch immer so besonders schöne Tiere zulaufen! Liebste Grüße aus unserem Nebelland, in dem heute ein wenig Licht aufblitzt.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.