zwiespältig

Als ich heute von meiner Lieblingstaverne am Meer heimkam, stieg ich ins Atelier hinunter, um es abzuschließen. Denn ich würde für zwei Tage nach Athen fahren. Abschied nehmen fällt mir immer schwer, und an einem solch zauberhaften Sommertag wurde es mir erst recht nicht leicht.

Bevor ich ging, machte ich ein paar schnelle Blindzeichnungen in Kohle. Das erste ist angstvoll – huch, wegfahren! Die anderen spiegeln mein zwiespältiges Gefühl: wegfahren, : hier bleiben, ja, nein…. Fahre ich heute, oder doch lieber erst morgen?
Ich zeichnete zum Teil über die Spuren der zuvor entstandenen Zeichnungen, die ich weggewischt hatte. Ich finde das reizvoll und denke, dass diese Gesichter mich noch beschäftigen werden.

Diese Galerie habe ich nach den Anweisungen erstellt, die mir Susanne liebenswerter Weise verlinkte. ich hoffe, es klappt mit dem Vergrößern.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Psyche, Reisen, Vom Meere, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

27 Antworten zu zwiespältig

  1. Meermond schreibt:

    JA, klappt! Großartig!!!
    Liebe Grüße, Meermond

    Gefällt 1 Person

  2. mydailypainting schreibt:

    toll, ich muss auch mal größere probieren! aber die kohle… ich weiß nicht, ob das meins ist. mal sehn.

    Gefällt 1 Person

  3. kopfundgestalt schreibt:

    Alles ganz besonders!…ja wie denn? Was denn?
    Tja, wenn man kanns 🙂

    Wegfahren, war mal ein Problem wegen meiner Zwangskrankheit…gottseidank im Moment überhaupt kein Thema!

    Gefällt 1 Person

  4. mmandarin schreibt:

    Du kommst ja wieder….und dann fädelst du dich wieder ein….grüß mir Athen, Marie

    Gefällt 1 Person

  5. Susanne Haun schreibt:

    Guten Morgen, Gerda, es klappt prima! Das freut mich.
    Jetzt kannst du, wenn du dazu Lust hast, noch ein wenig mit der Darstellung der Galerie spielen. Rechts stehen die Galerie Einstellungen. Unten siehst du das Feld „Typ“. Ich verwende immer „gekacheltes Mosaik“. Vielleicht hast du ja Spaß daran!
    Deine Idee, die Kohle er ersten Portrait noch einmal zu verwischen gefällt mir. Es ist eine gute Idee und die weiteren Portraits haben dadurch mehr Tiefe.
    Einen schönen Tag in Athen wünscht dir Susanne

    Gefällt 3 Personen

  6. Pingback: zeichnen ohne hinsehen? – mydailypainting

  7. bruni8wortbehagen schreibt:

    schöööööön, die Gesichter, die ich hier sehe

    Bist Du nun in Athen?

    Gefällt 2 Personen

    • gkazakou schreibt:

      Ja, liebe Bruni, und ich bin eben von den „göttlichen Dialogen“ (Cy Twombly und die Antike) zurück. Für weitere Ausstellungen reichten die Kräfte nicht. Ich schwitze bei 32 Grad, aber bin es zufrieden. Liebe Grüße! Gerda

      Gefällt 2 Personen

      • bruni8wortbehagen schreibt:

        aaah, Du hast heute diese Ausstellung besucht! Nun mußt du Dich ein Stündchen erholen, liebe Gerda!

        Gefällt 1 Person

  8. kunstschaffende schreibt:

    Liebe Gerda,
    mir gefallen Deine Schattenbilder sehr gut, also Nr. 1,6,7 und 8.
    Es ist ein perfekter Ausdruck für Dein Zögern!
    Wünsche Dir eine schöne Zeit in Athen!

    Bis bald Babsi❤😉

    Gefällt 1 Person

  9. Ulli schreibt:

    Sehr gelungen, liebe Gerda, du hast Recht, da wird der Zwiespalt gut sichtbar, aber es kommt auch Tiefe mit ins Spiel, gefallen mir alle sehr!
    Eine gute Zeit dir in Athen
    herzlichst
    Ulli

    Gefällt 1 Person

  10. kowkla123 schreibt:

    alles Gute für den restlichen Tag, Klaus

    Gefällt 1 Person

  11. wildgans schreibt:

    Du würdest wegfahren, würdest?
    Ich lächle, denn den Zwiespalt kenne ich auch.
    Am Ende bin ich froh, es getan zu haben…

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      So ist es bei mir: immer zögere ich wie der Schneck von Morgenstern – und wenn ich mich dann doch aufraffe, bin ich froh. Diesmal gings nur um den Termin, also nicht um Grundsätzliches…

      Gefällt 1 Person

  12. juergenkuester schreibt:

    Ich hoffe stark, dass Dich diese Gesichter noch beschäftigen werden, denn die sind besonders. Ich bin auf das Ergebnis gespannt. Liebe Grüsse
    Jürgen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.