Cy Twombly: Von den Bienen (anlässlich der documenta 14, in Athen)

Heute war ich in der Ausstellung „Göttliche Dialoge“, die im Rahmen der documenta 14 im Kykladen-Museum in Athen ausgerichtet wird. Ca. 20 große Zeichnungen und drei Skulpturen von Cy Twombly (1928 Lexington/Virginia-2011 Rom) sind einigen spät-antiken Skulpturen von Aphrodite, Pan und Apoll (sie durften nicht fotografiert werden) und der berühmten Francois-Vase (6. Jh. v. Chr) gegenüber gestellt, die zu diesem Zweck ausnahmsweise aus Florenz herbeigeschafft wurde.

Schwer ist es, einen Eindruck von Cy Twomblys Arbeiten zu vermitteln, die ich sehr liebe. Seine hellen farbigen Zeichnungen sind wie Kritzeleien von Kindern mit über die Fläche kriechenden Schriftzeichen, meist abgeschlossen durch seine große, selbstbewusste Unterschrift. Die Oberfläche ist bearbeitet mit Öl und Ölkreiden, Graphitstift und gelegentlich auch Wasserfarben, sie zeigt „fast nichts“, scheint zu vibrieren und lässt gelegentlich frühere Zeichnungen durchscheinen. Viele Motive wiederholen sich, und doch sind Twomblys Arbeiten das Gegenteil von serieller Kunst. Denn anders als zB beim gleichaltrigen Andy Warhol (1928-1987) ist hier alles persönlichste Handschrift. Leider sind die Blätter unter Glas, was einen Teil der Wirkung wegnimmt und das Fotografieren wegen der Spiegelungen sehr erschwert. (In München gibt es eine sehr große Ausstellung mit seinen Werken, die ich wärmstens empfehlen kann)

Heute beschränke ich mich auf ein Thema. Ich habe es für Ulli und alle BienenfreundInnen ausgesucht: „Aristaios* klagt über den Verlust seiner Bienen“. Dazu gibt es zwei Blätter im Format 70 x 100, aus dem Jahr 1973.

Vom ersten Bild habe ich eine Detailaufnahme gemacht, vom zweiten drei, um die Handschrift zu zeigen.

*Aristaios wurde besonders auf den Kykladen verehrt. Er war ein Sohn Apolls. Den Menschen brachte er viele nützliche Kulturtechniken bei, unter anderem die Bienenzucht.   Zur prähistorischen Bienenzucht fand ich einen englisch-sprachigen link mit vielen Abbildungen:

https://www.academia.edu/1259037/Apiculture_in_the_Prehistoric_Aegean._Minoan_and_Mycenaean_Symbols_Revisited

 

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, events, Kunst, Mythologie, Skulptur abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Cy Twombly: Von den Bienen (anlässlich der documenta 14, in Athen)

  1. poesiegarage schreibt:

    Ich liebe einfach seine Arbeiten und seine Handzeichen der tiefen Rätsel / seine Gedichtfransen und Denkschreibstücke / Tolllllllllllllllllllllllll
    Toll.

    Gefällt 3 Personen

  2. Ulli schreibt:

    Liebe Gerda, ich bin jetzt erst einmal deinem Link gefolgt und von dort zum Ausstellungsort in München, da ich Twombly auch sehr mag und nun schon über eine Fahrt nach München nachdenke-
    aber jetzt danke ich dir erst einmal für die Bienen und Twombly in Athen, vielleicht sollte ich doch mal drängeln? Denn der eine ist mit dem anderen nicht indentisch 😉 (vergaß ich dir zu mailen)
    herzliche Abendgrüße
    Ulli

    Gefällt 1 Person

  3. mmandarin schreibt:

    auf meinem Nachttisch das Buch „Die Geschichte der Bienen“ und dann dieser Twombly…diese Einfachheit, die einen schier erschlägt. Da kann ich nur ganz still werden, beinahe andächtig. Danke Gerda

    Gefällt 2 Personen

  4. kopfundgestalt schreibt:

    Cy Twombly
    Der war schon immer interessant, zu Anfang schwer fassbar für mich, ähnlich wie Wols.
    Es ist gut, daß es solche Künstler gibt, für die man sich Zeit nehmen muß, um ihre besondere Ästhetik, ihre Botschaft ergründen und spüren zu lernen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.