Am Beginn

Wenn die Welt schwierig wird – und sie ist schwierig – , ist es gut, sich zurückzubesinnen auf den Beginn. Der Beginn steckt immer noch in allem, was wir tun und treiben.

IMG_2560

Immer noch sät der Mensch und immer noch spähen die Vögel aus nach der Saat, um sich ihr Teil zu nehmen. Es ist ja genug da für alle.

IMG_2105

Die Frau geht über die steinige Erde, froh der Diestel mit ihrer schönen Blüte. Froh der Schönheit. Die Göttin neigt ihr Haupt und erzählt den Tieren, woher sie stammen und was ihr Geschick sei. Die Vögel hochzeiten.

IMG_2104

Die Erde ist im Gleichgewicht.

IMG_2559

Die Sonne ist  ein Spiegelei. Die Zweige treiben neue Blattknospen. Rötlich erscheinen ihre feinen Spitzen schon bald, nachdem die Blätter gefallen sind.

IMG_2556

Welch ein Geschenk in allzu komplizierten turbulenten Zeiten die Rückbesinnung auf den Urbeginn, als der Sämann über die Felder schritt und das Getreide dem Menschen gern entgegenwuchs, um ihn zu nähren.

IMG_2101

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alte Kulturen, Feiern, Leben, Tiere, Träumen, Umwelt abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Am Beginn

  1. ingrid schreibt:

    Der Ursprung auf deinen Bildern hat mich geerdet. Genau danach ist mir im Moment, er gibt mir Halt.
    Danke, Gerda mou.

    Gefällt mir

  2. mmandarin schreibt:

    Tröstliche Worte, davon können wir nicht genug bekommen in diesen chaotischen Zeiten, danke

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s