Schlagwort-Archive: Friedrich Spee

O Himmel! (kleine Beobachtungen und ein Lied zum Tag)

Fortsetzung von gestern. Heute Morgen fielen Tropfen aus dem tief eingetrübten Himmel, nicht genug, um Feuchtigkeit unter der Pinie zu verbreiten, aber dicht genug, um an die Büsche funkelnde Tropfen zu hängen. Einen Regenbogen konnte die getrübte Sonne nicht erzeugen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichtung, Fotografie, Geschichte, kleine Beobachtungen, Krieg, Leben, Natur, Politik, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Heilige sind wir nicht

Heilige sind wir nicht. Aber wenn Heimatlose anklopfen, können wir ihnen vielleicht doch die Tür, das Herz oder jedenfalls das Portemonnaie öffnen, auch wenn sie stören. Das Legebild gehört zu der Geschichte von Tiu-Ti und ist, ich staune, bereits zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Dichtung, events, Feiern, Flüchtlinge, Katastrophe, Krieg, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 10 Kommentare