Lächeln zwischen zwei Schauern (Fotografie)

In unseren Breiten wechselt das Wetter schnell. Eben noch drohende Wolken, eben noch Schauer … und schon leuchtet die Welt rundum auf.

Weißwolken gleiten über ein seidiges Blaumeer und …

das Grün des Klees im Garten gleicht dem eines Smaragden.

Rosig schimmern die Knospen der Weißen Rose im Licht …

und die alten Olivenbäume lächeln zwischen zwei Schauern.

Ein Raubvogel, wahrscheinlich ein Bussard, kreist am schnell sich verfinsternden Himmel.

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Tiere, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Lächeln zwischen zwei Schauern (Fotografie)

  1. wildgans schreibt:

    Wir haben hier auch diesen wie ich immer sage „Ganzjahresapril“ zur Zeit!
    Wunderbar das letzte Bild, wie aus einem alten Gemälde!

    Gefällt 1 Person

  2. Peter Klopp schreibt:

    Wenn es einem so zu Mute ist, kann man hier in Kanada zwischen den Schneestürmen lächeln. Du hast uns wieder mit herrlichen Frühlingsbilder beschert. Vielen Dank, liebe Gerda!

    Gefällt mir

  3. Gisela Benseler schreibt:

    Unfaßbar schön, ein Abglanz des Paradieses!

    Gefällt mir

  4. Christiane schreibt:

    Und ich lächele besonders deinen Olivenbäumen zu, liebe Gerda, aber das weißt du ja 🧡😍🧡
    Nachmittagskaffeegrüße 😁🌦️🌳☕🍪👍

    Gefällt mir

  5. finbarsgift schreibt:

    Wundervolle Impressionen vom Wetter bei euch plus El Greco Wolke als Korollar. Echt toll 🤗

    Gefällt 2 Personen

  6. Arno von Rosen schreibt:

    Der Wolkenhimmel mit Vogel ist besonders schön eingefangen!

    Gefällt 1 Person

  7. Hell lächelnde Bilder mit hellen feinen südlichen Motiven.
    So hell und sonnenleuchtend sah ich am Mittag ein weißes Hochhaus. Leider konnte ich nicht halten, um es zu fotografieren. Es sah ganz überirdisch aus.

    Gefällt 1 Person

  8. Mitzi Irsaj schreibt:

    Obwohl ich den Schnee vor meinem Fenster heute sehr mochte, ist das Grün deines Fotos eine Freude für die Augen. Mitten im Winter darf es München schneien. Das soll es sogar – aber jetzt gerade freue ich mich, wenn auch hier wieder ein so schönes Grün zu sehen sein wird. Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..