Januar bis Mai 2020: Überblick (1) Zeichnen vor der Natur, nach Fotos und Kopieren

Vor einem Jahr nahm ich mir vor, meine künstlerischen Bemühungen in Quartals- Übersichten  festzuhalten.  Am 9. und 10. August 2019 machte ich dann tatsächlich „eine Auflistung dessen, was ich im ersten Quartal meines zwölften Lebensjahrsiebts – also seit meinem 77. Geburtstag am 8. Mai – künstlerisch versucht habe. Um eine Zwischenbilanz zu ziehen und zu sehen, wohin ich steuere. Das werde ich von nun an alle drei Monate tun“. Am 6. Januar begann ich dann eine fünfteilige Revision meiner Bemühungen von August 2019 bis Januar 2020, die ich am 15. Januar abschloss.  Und nun ist mein Lebensjahr herum und Zeit, einmal zu sehen, was sich seit dem Januar getan hat.

(1) Zeichnen nach der Natur, Kopieren und Zeichnen nach Fotos

Gelegentlich zeichnete ich weiter vor der Natur:  Menschenszenen, Ölbäume, vor allem aber Stillleben.

Dabei steigerte sich mein Bedürfnis nach Genauigkeit zeitweise so sehr, dass ich mich daran machte, Kupferstiche von Dürer und Baldung Grien zu kopieren.  Auch eine Kopie der Laokoon-Gruppe machte ich.

 

Zugleich begann ich damit, Szenen mit der Absicht zu fotogafieren, sie zu Hause in Zeichnungen umzusetzen. Das Zeichnen nach Fotos  hatte ich bis dahin für mich abgelehnt – mit Ausnahme des Zeichnens von Insekten. Jetzt aber studierte ich Bootsleiber, Feldsteine, städtische Räume, Landschaften nach Fotos.

 

Diese Studien gingen dann in neue Bildkompositionen ein, die ich am Computer erstellte. Damit befasst sich der nächste Eintrag.

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Architektur, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

33 Antworten zu Januar bis Mai 2020: Überblick (1) Zeichnen vor der Natur, nach Fotos und Kopieren

  1. Heidi schreibt:

    Liebe Gerda, ich hoffe sehr, Du nimmst auch nachträglich herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag an. Den werde ich ganz bestimmt behalten, denn auch meine Mutter hatte Gestern Geburtstag.
    Liebe Grüße und alles Gute für Dich
    Heidi

    Gefällt 1 Person

  2. afrikafrau schreibt:

    Dir liebe Gerda wünsche weiterhin diese Schaffenskraft und Energie – das scheint dich fit zu halten-
    nachträglich herzliche Glückwünsche.

    Gefällt 1 Person

  3. Gisela Benseler schreibt:

    wirklich sehr viel für ein Vierteljahr!

    Gefällt 1 Person

  4. Myriade schreibt:

    Oh, dass du am 8. Mai Geburtstag hast, habe ich irgendwie nicht mitgekriegt. Das ist Symbolkraft ! Herzlichen Glückwunsch. Die Post funktioniert übrigens wieder ..

    Gefällt 1 Person

  5. kopfundgestalt schreibt:

    IMG_1865 bearbeitet sw
    war mir noch nicht bekannt. 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. kopfundgestalt schreibt:

    Nachträglich alles Gute! 🙂

    Gefällt 1 Person

  7. Ule Rolff schreibt:

    Von Herzen die besten Wünsche für dein neues Lebensjahr, liebe Gerda! Du warst wieder unglaublich produktiv in den vergangenen Monaten (und hier zeigst du nur den ersten Teil, es geht ja weiter).

    Gefällt 2 Personen

  8. lyrifant schreibt:

    Liebe Gerda, ich kann mich Ules Wünschen und ihrem Lob über Deine Produktivität nur anschließen. 🍾

    Gefällt 1 Person

  9. PPawlo schreibt:

    Was für eine beeindruckende Fülle! Gratuliere!
    Und herzlichen Glück-Wunsch zu deinem Geburtstag! Weiterhin ein solch große Schaffenskraft und Entdeckerfreude! Ganz herzlich, Petra

    Gefällt 1 Person

  10. mmandarin schreibt:

    Gute Wünsche kommen nie zu spät, pflegte meine Schwiegermutter zu sagen. Also, alles Gute nachträglich. Mir scheint, die Zeitrechnung funktioniert in Griechenland anders, Anders kann ich mir nicht erklären, wieviel du geschaffen hast. Gib es zu, dein Tag hat ein paar Stunden mehr. Maria

    Gefällt 1 Person

  11. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Wundervolle Zeichnungen hast Du gemacht, liebe Gerda. Was für eine reiche Auswahl und all das in nur drei Monaten.
    Ich hatte Dich auch gefragt, ob Du von meinen Schnipseln möchtest, aber keine Antwort kam und ich nehme an, inzwischen hast Du genügend und meine wären ja auch so anders gewesen, vielleicht einfach nicht wirklich passend für Dich. Es waren die, die ich aus meinem Fundus für die Collagen heute noch habe. Also nur Material, aus dem ich sie dann entstehen ließ…

    Liken

    • gkazakou schreibt:

      Wieso keine Antwort, Bruni? Ich habe dir doch geantwortet, dass ich mich SEHR über Schnipsel von dir freuen würde! Ich habe noch gar keine Schnipsel erhalten, denn die Post lahmt in Corona-Zeiten, und warte sehnsüchtig.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.