Aufgebockt (tägliche Zeichnung)

Am Hafen war ich ohne Zeichenzeugs. Zu Hause setzte ich dann ein Foto (siehe vorigen Eintrag) in eine Zeichnung um.  img_1142-e1576682756289.jpg

Mich faszinierten die weiten Schwünge der Dickleiber, dazwischen eingeklemmt ein Kleinboot und weit weg eine Palme. Die Zeichnung habe ich unter der Tischlampe fotografiert.

Bearbeitungen dürfen auch sein, finde ich. Die Farben sind nur verstärkt.

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Architektur, Leben, Meine Kunst, Technik, Umwelt, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Aufgebockt (tägliche Zeichnung)

  1. Das sind super Arbeiten und die Bearbeitungen sind sehr gelungen! 👌👍

    Gefällt 1 Person

  2. felsenquell schreibt:

    Tolle Zeichnung und wunderbare Bearbeitungen. Guten Abend in Casa Nostra!

    Gefällt 1 Person

  3. TeggyTiggs schreibt:

    …eingeklemmt…die unterste Arbeit sagt mir am meisten zu, die kräftige Farbigkeit scheint alles in der Schwebe zu halten, so dass die beiden großen Leiber das kleine Boot zwischen sich in aller Ruhe zermalen können…doch…es ist nicht sicher, vielleicht entkommt es ihnen, das bleibt offen und macht es interessant…(ich bin sicher, das kleine ist schlau und wird die großen hinter sich zurücklassen)

    Gefällt 1 Person

  4. Gisela Benseler schreibt:

    Gerda, mich fasziniert diese Perspektive und das Thema und die kraftvolle Gestaltung und die Farbigkeit. Aber irgendwie komme ich damit nicht klar. Ich suchte das Motiv im Photo, kann es aber darin nicht finden. Für mich wirkt es fast wie ein „Kirchensxhiff“ wo die Streben oben zusammenfinden, also umgekehrt gewölbt. Natürlich paßt dazu nicht die kleine Palme.

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      es stimmt, es ist eine sehr merkwürdige Perspektive, die sich auch umdrehen kann. das zugehörige Foto ist das dritte im vorigen Beitrag. Ich habe es jetzt für dich noch mal oben reingesetzt, damit du nicht suchen musst.

      Liken

  5. wildgans schreibt:

    Die dickleibige Lisa ist durchaus eine Zeichnung wert…
    Nachtgruß von Sonja

    Gefällt 1 Person

  6. Anonymous schreibt:

    Danke, liebe Gerda! Jetzt konnte ich mir auch das dazu passende Photo ansehen. Sind das also tatsächlich 2 große bauchige Schiffe, und dazwischen „eingeklemmt“ ein winzig kleines?! Daß Du das bemerkt und dann auch gezeichnet hast! Wirklich, das kleine sollte unbedingt befreit werden! Bemerkt das sonst keiner?!

    Gefällt 1 Person

  7. Mitzi Irsaj schreibt:

    Dieser Ausschnitt der Boote gefällt mir auch. So wuchtig und zugleich bleiben sie immer filigran.

    Gefällt 1 Person

  8. Paula schreibt:

    Differenziert mit Kennerblick kann ich leider nicht kommentieren, weil ich nie Kunst studiert habe, aber ich finde Deine Arbeiten ganz toll!

    Gefällt 1 Person

  9. Ule Rolff schreibt:

    Diese Perspektive ist nicht nur im Foto reizvoll. Hier wirkt die Farbe der Bearbeitungen gut, sie fügt den großen Flächen der Schiffsleiber Information hinzu.

    Gefällt 1 Person

  10. Anonymous schreibt:

    Naja, dieser eingeklemmte Kutter tat mir leid. Aber ich denke mal, daß er es aushält und am Widerstand „wächst“. Sehr mutig finde ich es trotzdem von dem „Kleinen“.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.