Ping Pong 059 – diesmal mit einer Erinnerung an Ullis schöne Idee

PING 058

ULLI AN GERDA → DIESES EINE ROTE BLATT …

 

Bevor es mit meinem Pong weitergeht, möchte ich an Ullis Idee erinnern: Sie hat sich die Mühe gemacht, all unsere PingPongs zu sichten und etliche davon als Doppelkarte anzubieten. Der Erlös soll dem Ausbildungsprojekt für mental retardierte junge Menschen „Lysos Garten“  in Kalamata zugute kommen. Ihr findet die Zusammenstellung auf ihrer Seite https://cafeweltenall.wordpress.com/2019/10/23/ping-pong-058-heute-mit-einer-idee/. . Wer Interesse hat, möge sich möglichst bald melden, denn die Sachen müssen ja gedruckt und verschickt werden. DANKE.

PONG GERDA

…  ERINNERT MICH AN DEN SOMMER

„Erinnerung an den Sommer“. Kohlezeichnung, farbverstärkt und bearbeitet.

PING 059

GERDA AN ULLI → WENN IN DEN GROSSEN STÄDTEN DER WINTERMORGEN ANBRICHT ……

„Wintermorgen“, Pigmente und Kleister auf Pappe

Zur Erinnerung: hier gehts zu ALLEN bisherigen PingPongs für DEINE Auswahl → https://cafeweltenall.wordpress.com/galerien/ping-pong/.

Deine Auswahl interessiert uns auch, wenn du keine Postkarte erwerben möchtest!



DIE IDEE→ https://cafeweltenall.wordpress.com/2019/02/05/ping-pong-001-2019/

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Malerei, Natur, Umwelt, Vom Meere, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Ping Pong 059 – diesmal mit einer Erinnerung an Ullis schöne Idee

  1. Ule Rolff schreibt:

    Der „Wintermorgen“ ist so unfassbar schön, dass ich alles vergessen habe, was ich zu deinem Pong schreiben wollte. 😊

    Gefällt 2 Personen

  2. Ulli schreibt:

    Liebe Gerda, ich melde mich später nochmal, erst einmal Dankeschön.

    Gefällt 1 Person

    • Ulli schreibt:

      Heute schlägst du also einen Bogen vom Sommer zum Winter – das Sommerbild empfinde ich als ziemlich kühl, erinnert mich eher an einen Frühlings- oder Herbsttag, dein Winterbild ist zauberschön, mal schauen was mir dazu einfällt.
      liebgrüß, Ulli

      Gefällt 1 Person

      • gkazakou schreibt:

        Liebe Ulli, ich „erinnere mich an den Sommer“ – da dachte ich, es dürfte eine Erinnerung an die Hitze sein, die noch von meinem weißen Blatt zurückstrahlt und auf dein rotes Batt antwortet. Der Sommer selbst ist ja nicht mehr da, nur die Erinnerung. … Hier allerdings ist der Sommer noch immer fühlbar, eben komme ich vom Schwimmen. Oktober bedeutete für mich immer Sturm und farbenfreudige Wolken, aber in diesem Jahr ist er so mild und einförmig blau wie der September. Ab morgen solll es ein wenig regnen – hoffentlich.

        Gefällt 1 Person

  3. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    und wieder ein feines Ping Pong von Euch beiden,
    doch nun sehe ich einen unglaublichen Wintermorgen.
    Zwischen die dusteren Menschenhäuser drängt sich kraftvoll das Licht, gleißend und alle seine Betrachter mit sich reißend.
    Ein unvergeßliches Ping, liebe Gerda, das nun Ulli zum Pong ruft

    Gefällt 2 Personen

  4. kopfundgestalt schreibt:

    Das sind wieder zwei ganz feine Arbeiten. Vor allem die „Kolosse“ zum Wintermorgen.
    Ich meine, die stehen in einer Tradition, von der ich schon einiges sah.

    Gefällt 1 Person

  5. Pingback: Ping Pong 060 |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.