Hans-Peter Dürr und „Schreibtisch, nicht aufgeräumt“ (zwei Zeichnungen, 2019-08-04)

Heute hörte ich den Vortrag von Hans-Peter Dürr  „Weil es ums Ganze geht“, den eine Freundin empfohlen hatte. Ein hochrangiger Atomphysiker, engster Mitarbeiter von Heisenberg und sein Nachfolger als Leiter des Max-Planck-Instituts spricht hier, nun 82-jährig, über Kreativität und Kooperation als not-wendende Fähigkeiten des Menschen. Beim Zuhören zeichnete ich dieses Gesicht (Original und drei Bearbeitungen).

Von seinen plastischen Vergleichen blieb mir der vom Schreibtisch hängen, der sich nicht von selbst aufräumt. Da hat er leider recht, dachte ich, und … Nein, ich räumte ihn nicht auf, sondern zeichnete ihn in seiner lebendigen Unordnung. Kreatives Chaos ist besser als sterile Ordnung…

Schreibtisch, unaufgeräumt (Kugelschreiber-Zeichnung, 2019-08-04)

Es wurde eine etwas merkwürdige Zeichnung: oben und unten herrscht Ordnung, in der Mittelzone aber drängen sich Dinge, die teils beleuchtet, teils verschattet sind und dadurch noch zerstückelter wirken. Sogar ein Strohhut treibt sich auf den Büchern herum.

Schreibtisch, unaufgeräumt (Kugelschreiber-Zeichnung, Detail, 2019-08-04)

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Architektur, Erziehung, Kunst zum Sonntag, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Umwelt, Zeichnung, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Hans-Peter Dürr und „Schreibtisch, nicht aufgeräumt“ (zwei Zeichnungen, 2019-08-04)

  1. wechselweib schreibt:

    Vllt. sähe ja mein Schreibtisch, wenn du ihn zeichnest auch so pittoresk aus …

    Gefällt 1 Person

  2. bluebrightly schreibt:

    The director of the Max Plank Institute speaking about creativity? Wow, that sounds so wonderful. I think you were lucky to have heard him. And the edits of the drawing are very interesting. And I like the idea of not only accepting the disorder on the desk, but drawing it. 🙂 I think you have done that before, too.

    Gefällt 1 Person

  3. Ule Rolff schreibt:

    Was Herr Dürr so alles beeinflusst …
    Von den Porträt-Varianten mag ich die tintige letzte am meisten, obwohl dieser Optik die meisten Details zum Opfer fallen. Ganz im Gegensatz dazu begeistert mich der fast schon chaotische Detailreichtum des Mittelbereiches im Schreibtischbild – der Ausschnitt ist unendlich viel ausdrucksstärker als das komplette „Original“. (Oder vermisse ich einfach nur deinen Fuß? 😉)

    Gefällt 1 Person

    • gerda kazakou schreibt:

      danke, Ule!
      Das letzte ist dem Holzschnitt nachempfunden und gibt den Gesamtcharakter dieses Mannes, wie ich ihn im Video gesehen habe, tatsächlich am besten wieder..Es fehlen die vielleicht zufälligen flüchtigen Details. Ich kenne ihn ja nicht, kann also den Charakter nicht deuten.
      Mein angewinkeltes Bein – Knie, angedeutet nur, ist an die Stelle des Fußes getreten. Ganz passiv. Natürlich hätte ich meinen Zeh in Richtung Hut strecken können – aber das wäre schon zu viel der Aktivität gewesen. So bleibt vom zeichnenden, wollenden Subjekt nur dies schwammige diffuse Etwas auf dem Sofa. Und das Schreibtisch-Chaos darf sich ruhig entfalten. 😉

      Gefällt 2 Personen

  4. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Der Schreibtisch wird vom Strohhut gekrönt 🙂 Irgendwie schafft er eine gewisse Ordnung, indem er den Bücherstoß bedeckt und mehr braucht es bei einem ständig benutzten Schreibtisch doch nicht, liebe Gerda

    Gefällt 1 Person

  5. Das hat der Dürr, wenn auch posthum, wirklich verdient.

    Gefällt 1 Person

  6. Dabei habe ich ihn gar nicht so sehr als Physiker kennengelernt, sondern später als Friedensaktivist.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.