Am Kamin. Tito (blind zeichnen und bearbeiten)

Am Abend brennt der Kamin. Und wir hören Musik. Glückliche Stunden.

Im Halbdunkel zeichne ich Tito, der es sich auf dem Sofa bequem gemacht hat. Ich zeichne blind, also ohne auf meine Hand und das Blatt zu schauen. Und bearbeite die vier entstandenen Zeichnungen. Wenn du sie anklickst, siehst du mehr.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Malerei, Meine Kunst, Tiere, Zeichnung, Zeichnung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Am Kamin. Tito (blind zeichnen und bearbeiten)

  1. wechselweib schreibt:

    Es geht einem beim Anblick von Tito, egal ob in real oder in Kunst, wirklich immer das Herz auf.

    Gefällt 2 Personen

  2. Werner Kastens schreibt:

    Das 5. gefällt mir am besten.

    Gefällt 1 Person

  3. Random Randomsen schreibt:

    Ganz besonders spricht mich hier die zweite Zeichnung an. Geborgenheit, Zufriedenheit und diese besondere fellnasenmagische Präsenz kommen darin besonders gut zu ihrer Geltung. Das kommt in der Originalzeichnung gut zum Ausdruck und wird in den Bearbeitungen zusätzlich betont.

    Gefällt 1 Person

  4. Zumindest zum Betrachten der blind gemalten Bilder brauchst du deine Augen. Das beruhigt mich. 😉

    Gefällt 4 Personen

  5. Ulli schreibt:

    Mich spricht sehr die erste Zeichnung und dann ihre Reduktion an …
    eine wunderbar traute Atmosphäre teilst du mt uns, danke.
    Liebe Grüße
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

  6. kowkla123 schreibt:

    heute schalten wir wieder auf „normal“ um

    Liken

  7. wildgans schreibt:

    Blindzeichnen, immer eine gewissen Abstraktion.
    Gruß von Sonja, die manchmal das Blindschreiben probiert

    Gefällt 1 Person

  8. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Hach, wie schön sind sie allesamt und das 3., dss rechte in der ersten Reihe, das ist so irre liebenswert, so putzig wirkt es, es ist mir das liebste in diesem einen Moment, liebe Gerda.
    Ich sehe den Tito in seiner in sich versunkenen Ruhehaltung, aber in meiner ausgewählten Bearbeitung, da finde ich etwas, was mich sehr anrührt. Vielleicht so etwas wie seine lustige fröhliche Seele?

    Gefällt 1 Person

  9. gerda kazakou schreibt:

    Tito lächelt dir zu, liebe Bruni! eine lustige, fröhliche Seele – freilich, die hat Tito. Sein frei schwebendes klares Auge auf der von dir gewählten Zeichnung schaut zugleich träumerisch und schelmisch. finde ich. Danke für deine schöne Resonnanz!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.