Stürmisches Wetter (zwei Skizzen, zwei Bearbeitungen)

Seit gestern tobt ein NO-Sturm, fegt ums Haus und rauscht in den Bäumen des Waldes. Düster der Himmel, kalt die Atmosphäre. Die hohen Zypressen wiegen und biegen sich. Ich skizzierte sie hinter einer Pflanzung jüngerer Bäume. In der Mitte eine abgestorbene Zypresse.

Durch digitale Bearbeitung suchte ich den Eindruck einer tintigen bewegten Masse zu verstärken.

Später bot mir eine mächtige Pinie etwas Schutz, also zeichnete ich sie auch. Unter ihren niedrigen Zweigen erschienen die himmelhohen, nun aber ferngerückten Zypressen winzig.

Auch diese Skizze bearbeitete ich, um die Kontraste so zu steigern, wie ich sie beim Zeichnen gefühlt hatte. Das ging allerdings auf Kosten der Bewegung.

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, elektronische Spielereien, Meine Kunst, Natur, Psyche, Umwelt, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Stürmisches Wetter (zwei Skizzen, zwei Bearbeitungen)

  1. Susanne Haun schreibt:

    Liebe Gerda,ich mag am liebsten die unbearbeitete Skizze über die Doppelseite. Sie vermittelt durch den Vorder- und Hintergrund ein Gefühl von Weite. Die bearbeitete letzte Skizze ist mir zu plakativ.
    Liebe Grüße von Susanne

    Gefällt 1 Person

  2. athenmosaik schreibt:

    Oh ja Gerda, der ungeliebte Nordwind. Danke für deinen Beitrag, so konnte ich dem Sturm heute doch noch etwas Schönes abgewinnen.

    Gefällt 1 Person

  3. athenmosaik schreibt:

    Gerda, die den Nordwind liebt…

    Gefällt 1 Person

  4. kunstschaffende schreibt:

    Bei der ersten Zeichnung finde ich die Bearbeitung sehr gelungen, bei der Zweiten ist die Bearbeitung starr, aber daß hast Du ja schon selbst gesagt!
    Ich finde auch, wie Susanne, die Original Zeichnungen sehr gut!

    Liebe Grüße Babsi

    Gefällt 1 Person

  5. Ule Rolff schreibt:

    Für mich vermitteln die verschiedenen Alternativen unterschiedliche Klangerlebnisse des Stürmens,was wiederum von Windstärke und Art der bewegten Bäume abhängt. Die Zeichnungen lassen bei mir eher einen flirrenden, hellen Eindruck entstehen, wie feine, bewegliche Zweige hervorrufen. Die Bearbeitungen klingen für mich mächtiger, auch etwas bedrohlich schon nach richtig wildem Sturm.

    Gefällt 1 Person

    • gerda kazakou schreibt:

      Danke, Ule! Genau das beabsichtigte ich mit den Bearbeitungen. Es war ja richtiger Sturm, und das konnte ich mit meinen Mitteln (Kuli, Bleistit) nicht ausreichend wiedergeben. Ich hätte Pinsel und Tinte gebraucht, aber genützt hatte es wohl wenig, denn die wären mir weggeflogen. Heute ist es windig und wundervoll blauer Himmel…. Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

  6. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Du traust Dich bei Sturmgebraus raus, liebe Gerda, und dann zeichnest Du auch noch…
    Du bist nicht so voller Furcht, wie so viele Frauen, wenn es zu heftig weht.
    Die Pinien scheinen schon sehr dunkel, aber die Bearbeitungen davon sind toll geworden.
    Hätte ich nach Ansehen des Originales nicht vermutet, daß sich da so viel *Farbe* auftut.
    Sie bringen eine Lebendigkeit, die ich vorher nicht gresehen habe.
    Die Zypresse mag ich in der Beárbeitung gar nicht. Ja, vielleicht fehlt hier wirklich die Bewegung.

    Gefällt 1 Person

    • gerda kazakou schreibt:

      Sturm liebe ich geradezu, liebe Bruni, aber das Zeichnen ist da nicht so bequem. du meinst sicher die Pinie, die du nicht magst, weill sie zu starr ist? (das zweite Bild, Pinie, im Hintergrund eine Reihe Zypressen)

      Liken

  7. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Stimmt, liebe Gerda, es ist die Pinie…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.