inktober: 18 BOTTLE (Flasche)

#inktober and  #inktober2018.

18 BOTTLE (Flasche)

Flaschen? O, oft und gern habe ich sie gezeichnet – ich täts auch gern

wieder,  sei es nun eine schlichte Plastikflasche wie auf den obigen Bleistiftzeichnungen, sei es eine ganze Ansammlung von Flaschen, wie auf den Kohlezeichnungen mit dem kubistischen Touch.

Gelegentlich habe ich die Kohlezeichnung mit Farbpigmenten und Kleister  weiterbearbeitet

oder mit Pastellkreiden auf Papier gezeichnet. (Das Bild ist gerahmt hinter Glas, daher die Spiegelungen im Foto)

Stillleben mit Flaschen und Obst. Pastell (c) Gerda Kazakou

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, inktober, Malerei, Materialien, Meine Kunst, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu inktober: 18 BOTTLE (Flasche)

  1. Karin schreibt:

    Immer wieder bewundere ich Deine Zeichnungen, aber auch das Pastell ist wunderschön. Lieber Gruss an Dich, Karin

    Gefällt 2 Personen

  2. tontoeppe schreibt:

    Flaschen sind tolle Motive. Fast überall verfügbar, viele Formen, viele Farben, voll, leer…
    Und wie man bei Dir toll sehen kann: vielseitig in der Darstellung, der gewählten Technik, mit unterschiedlichsten Nachbarn. Ich wüsste nicht, welche Deiner Motiv-Umsetzungen mir am besten gefällt…

    Gefällt 3 Personen

  3. Linsenfutter schreibt:

    Kunst die mir gefällt.

    Gefällt 2 Personen

  4. wildgans schreibt:

    Ein kubistischer Touch ist was Feines!
    Kleine Frage am Rande: Magst du Mary Bauermeister? Manchmal muss ich bei Arbeiten von dir an sie denken…

    Gefällt 3 Personen

    • gkazakou schreibt:

      Ich kenne die Künstlerin leider nicht. Habe eben ein wenig im Netz gestöbert, werde mich weiter umtun. Danke für den Hinweis. Eben sah ich mir ein Video „Deutsche Fahne vom Kopf auf die Füße gestelllt“ an – eine inspirierende und inspirierte Frau.

      Gefällt 1 Person

  5. Da sind dir wieder einmal sehr schöne Bilder gelungen! Max Ernst war dein Zeuge.

    Gefällt 1 Person

  6. Madame Filigran schreibt:

    Bin begeistert und sende liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

  7. mmandarin schreibt:

    Die kubistische Variante gefällt mir besonders gut….aber auch die klassischen Zeichnungen. Du kannst eben alles. Seufz, Marie

    Gefällt 3 Personen

  8. Ulli schreibt:

    Der Übergang vom „Profanen“ zum „Edlen“ – auch diese Bilder sind eine Freude anzuschauen. Ich vermeide es Bilder untereinander oder mit anderen von anderen zu vergleichen, es gibt immer nur persönliche Favoriten, hier sind es alle 🙂
    liebe Grüße, Ulli

    Gefällt 2 Personen

  9. www.wortbehagen.de schreibt:

    Du bist eine geniale Flaschenzeichnerin, liebe Gerda, und das letzte Bild, das hinter Glas gerahmte und pastellig veredelte, das ist so unglublich schön …
    Glas fasziniert mich schon lange und deshalb sammle ich wohl auch seit Jahren schon altes Glas, vorwiegend der 50erJahre. Das, was viele wegwarfen, holte ich mir wieder.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.