Skizzenbuch (8): Pflanzen in der Taverne zeichnen

Viel Neues ist nicht entstanden. Eine verwelkende Rose in einem Blumenkasten, ein Schattenwurf von Pflanzen an der Wand, ein paar Bananenblätter zwischen Dach und Maue . Alles in der Taverne gezeichnet, bevor das Essen kam.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Skizzenbuch (8): Pflanzen in der Taverne zeichnen

  1. ann christina schreibt:

    Schöne Formen! Hat’s geschmeckt?

    Gefällt 1 Person

  2. kopfundgestalt schreibt:

    Hats geschmeckt oder hast Du auch waehend dem Essen weiter gezeichnet? 🙂
    Ja, so muss man es machen, die Gunst der Stunde nutzen und einfach ein paar Dinge zeichnerisch festhalten.

    Gefällt 1 Person

  3. Ulli schreibt:

    meins liest du unter den Bildern …

    Gefällt 1 Person

  4. www.wortbehagen.de schreibt:

    mußtet Ihr lange auf das Essen warten, oder zeichnest Du sehr schnell, liebe Gerda?
    Die letzte Skizze mit den Hohlziegeln und dem Rand der Jalousie gefällt mir sehr.
    Sie weckt ein Urlaubsgefühl in mir, das eben noch nicht da war 🙂

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Ich zeichne recht schnell, Bruni. Und so ist immer Zeit, bis die Wirtin kommt um die Bestellung aufzunehmen und mit Panos etwas über Politik zu quatschen, und bis das Essen dann eben auch kommt. Ein gemütlicher Rhythmus. Du meinst das Bananenblatt („Rand der Jalousie“). Die Bananenblätter haben eine sehr starke Mittelrippe, von der die Blattspreite ein wenig matt runterhängt. Man sieht hier nur die eine Hälfte davon. Etwas davor sind zwei andere Blätter, da ist die Blattspreite ausgefranst und starrer, weil schon ziemlich vertrocknet. .

      Gefällt 1 Person

  5. www.wortbehagen.de schreibt:

    Ach sooo *lach*
    Auf jeden fall sieht es sehr schön aus, liebe gerda

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.