Jürgens Schnipsel: Szenen aus verschollenen Romanen (1 und 2)

Nun also Schluss mit dem Fitzelkram. Die Kleinen sind im All verschwunden, es blieben die Großen, Schwergewichtigen, Bildreichen und die mit den Texten.
Ich beginne damit eine neue Reihe, die Szenen aus verschollenen Romanen darstellen. Sie spielen zu anderen Zeiten und in fremden Regionen – wer weiß, vielleicht hat Peter Maschke, der verstorbene Erschaffer dieses Materials, sie einst gekannt.

Hier die ersten Versuche. BITTE ANKLICKEN!

  1. (mit Kleidertausch)

2. (mit Greis und Blumenzwerg)

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alte Kulturen, Dichtung, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Reisen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Jürgens Schnipsel: Szenen aus verschollenen Romanen (1 und 2)

  1. kunstschaffende schreibt:

    Ich sehe einen griechischen Prister, was er zu der Frau wohl sagt?

    Gefällt 2 Personen

  2. Arno von Rosen schreibt:

    Den Blumenzwerg finde ich gut!

    Gefällt 3 Personen

  3. chrinolo schreibt:

    Ich finde auch den Blumenzwerg faszinierend!

    Gefällt 2 Personen

  4. juergenkuester schreibt:

    Klasse, liebe Gerda. jetzt scheinst Du den thematischen Weg gefunden zu haben, der alle Elemente, die im Material enthalten sind, verbindet. Oder? Das Thema, der Inhalt, bändigt das Material. Das freut mich. Bin gespannt.
    Liebe Grüße Juergen
    Liebe Grüße Juergen

    Gefällt 3 Personen

  5. christahartwig schreibt:

    Ich schließe mich den Zwerg-Fans an, glaube aber, dass es sich bei der Blume um eine Kulturblüte handelt.

    Gefällt 1 Person

  6. www.wortbehagen.de schreibt:

    Greis und Blumenzwerg , die mag ich noch mehr als die Kleidertauschenden, liebe Gerda.
    Die Schriftzeichenschnipsel machen sich besonders gut. Sie geben den Figuren einé ganz besondere Note.

    Gefällt 2 Personen

  7. juergenkuester schreibt:

    Liebe Gerda, ich habe mal wieder drüber geschaut und bin weiterhin begeistert. Liebe Grüße

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.