Montags ist Fototermin: Abschied am Kap Sounio

Der liebe Besuch ist abgereist. Nach zwei sonnendurchfluteten Tagen blies es heute rau von der See her. Wir fuhren Abschied nehmend zum Kap Sounio, am äußersten südöstlichen Winkel Attikas. Dort erhebt sich der berühmte dorische Tempel des Poseidon. Mit dem Parthenon auf der Akropolis und dem Aphaia-Tempel auf der Insel Aigina bildet er ein gleichschenkliges Dreieck und gehört damit zur zentralen Struktur der „heiligen Geometrie“, die den Tempelbau im Altertum prägte.
Der Wind brachte düsteres Gewölk, heftige Regenschauer (die uns verschonten) und dann wieder helle Sonnenblicke. Auf Wiedersehen, ihr Lieben!

Schon einmal bloggte ich über Kap Sounio – abschiednehmend (hier)

Und ein anderes Mal veröffentlichte ich einen Beitrag mit einem Gedicht des Nobelpreisträgers Giorgos Seferis, in dem er den Stechginster am Kap Sounio besingt. (hier)

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alte Kulturen, events, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Reisen, Umwelt, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Montags ist Fototermin: Abschied am Kap Sounio

  1. kunstschaffende schreibt:

    Was für fantastische Kulissen, sie sind immer noch voller Leben! Die dramatische Himmelsformation ist eine atemberaubende Szenerie! Die Vergangenheit in der Gegenwart so zu erleben, muss ein besonderes Erlebnis sein!
    Danke für’s Zeigen liebe Gerda!

    💟liche Grüße Babsi

    Gefällt 2 Personen

  2. Ulli schreibt:

    Ich erinnere mich noch ans Abscheidnehmen…
    gerade dachte ich: upps, schon wieder vorbei? Aber so, wie ich die vorherigen Artikel las und sah und auch gerade bei Susanne werdet ihr eine sehr intensive, dichte Zeit miteinander geteilt haben, worüber ich mich auch noch immer freue und gleichzeitig wächst meine Vorfreude, sooo lang ists ja nun auch nicht mehr hin.
    Nun aber ab ins Bett mit mir, morgen wieder Weihnachtsmarkt, übrigens: ich mag keinen Glühwein und dieses Weihnachtsgetümmel ist auch nicht meins, ich mach meinen Job und den mit Freude und Know-how. Mit der Freundin verbinden mich nun 35 Jahre Weg, wir hatten heute auf der Heimfahrt richtig viel Spass 😉
    herzlichst,
    Ulli

    Gefällt 3 Personen

  3. Elke Speidel schreibt:

    Großartige Fotos einer ebensolchen Szenerie! Danke dafür!

    Gefällt 1 Person

  4. finbarsgift schreibt:

    Ein feines Kap um Abschied zu nehmen…
    Liebe Morgengrüße vom Lu

    Gefällt 3 Personen

  5. PPawlo schreibt:

    Dein Fototermin war ja wunderbar erfolgreich! Das sind herrliche Aufnahmen einer wunderschönen Meerlandschaft. Sie wirken stark nach! Dir einen schönen Tag nach all den intensiven Erlebnissen!

    Gefällt 1 Person

  6. Andrea schreibt:

    Das ist ein wunderbarer Platz, ich mag ihn sehr, witzig, den jetzt bei dir zu sehen. Das weckt Fernweh.
    Liebe Grüße nach Greece

    Gefällt 1 Person

  7. www.wortbehagen.de schreibt:

    Eine Kulisse für eine Ballade, liebe Gerda
    Schöne und ausgefüllte Tage gehen so schnell vorbei, aber neue formieren sich schon

    Liebe Grüße an Dich von Bruni

    Gefällt 1 Person

  8. www.wortbehagen.de schreibt:

    Wundervoll, Deine Aktivität, liebe Gerda

    Gefällt 1 Person

  9. Pingback: Vor kurzem in Athen bei Poseidon – Susanne Haun | Susanne Haun

Schreibe eine Antwort zu kunstschaffende Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.