Brechung, Scherben, Glasbruch

Hitze und Lichtwellen brechen sich in Glas.

Zeichnung mit Klebeband und Ölkreiden auf Papier, ganz und im Ausschnitt. Format ca 15x20cm.

Dies erinnert mich an eine Foto-Serie, die ich vor ein paar Jahren machte und aus dem Archiv fischte. „Scherben“.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie, Leben, Malerei, Meine Kunst, Umwelt, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Brechung, Scherben, Glasbruch

  1. kunstschaffende schreibt:

    Das ist ja super, wie Du die Transparenz der Scherben hinbekommen hast!👏👏👏👍

    Gefällt 1 Person

  2. Dina schreibt:

    Well done! 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. gkazakou schreibt:

    Many thanks, Sina!

    Liken

  4. kopfundgestalt schreibt:

    Ich gehe mal auf die Fotoserie ein.
    Eine Fundgrube! 1001 Strukturen.
    Das erinnert mich an meinen Fund im Wald vor 2 Monaten: Verbranntes Holz auf einem Haufen – eine ganz irre Geschichte und schier unerschöpflich in seinen Strukturen und Farben.

    Gefällt 2 Personen

  5. PPawlo schreibt:

    Mich sprechen die kraftvolle und doch poröse Strichführung und die zarte, herrliche Farbgebung sehr an! Die Fotos sind ein Augenschmaus und eine Superidee! Danke für diesen faszinierenden Beitrag!

    Gefällt 1 Person

  6. afrikafrau schreibt:

    auch die Photoserie sehr interessant…….

    Gefällt 1 Person

  7. www.wortbehagen.de schreibt:

    wären Scherben, Glasbruch und die Brechung derselben immer so gut, wie hier bei Dir, hätte ich keine Angst mehr davor, mich an den gläsernen Scherben zu verletzen, liebe Gerda! *g*
    Deine neue Arbeit zeigt das Gläserne toll und wenn ich mir Deine Fotografien betrachte, dann erkenne ich jetzt auch hier Dein künsterlisches Auge, das zerbrochenes Glas in einer Perspektive zeigt, in der einem bewußt wird, daß auch hier Kunst möglich ist.

    Ich habe am Nachmittag Fotografien gemacht von alten verrosteten Sprungfedern und anderen Bruchstücken, verrostet ebenfalls, die von Freunden aus dem Boden gebuddelt wurden und nun in Haufen herumliegen, bis sie entsorgt werden. Dein Gläsernes erinnert mich daran. Mal sehen, wie sie geworden sind.

    Liebe Gutenachtgrüße von Bruni

    Liken

  8. kowkla123 schreibt:

    Scherben können auch schön aussehen, wünsche trotz Regen einen guten Tag, Klaus

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.