Überbauung mit Durchblick

Übereinander gestapelte, aufgetürmte Gebilde, wie die Menschen sie halt lieben und schaffen. Einer mag gern den anderen übertrumpfen, und sei es auch nur in der Höhe seiner Behausung. Hier sind die Gebäude immerhin noch halbwegs durchlässig , sie gestatten Durchblick. Die Sonne treibt als blasser Nebelfleck im frei gelassenen Zwischenraum.

Eine Arbeit auf Leinwand, 70×100, Akryll-Pigment, Kleister, aufgeklebte Wellpappe, Kohle.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Malerei, Meine Kunst abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Überbauung mit Durchblick

  1. Random Randomsen schreibt:

    Dieses „immer höher“ ist ja eigentlich so etwas wie die Kernkompetenz von Bäumen, die dabei auch immer verwurzelt bleiben. Bei uns Menschen ist es oft ein Größenwahn (nicht nur, wenn es um immer größere Gebäude geht), der symptomatisch ist für eine ungesunde Distanzierung von Erde und Wurzeln. Da ist dann jeder Durchblick oft gänzlich entschwunden.

    Gefällt 2 Personen

  2. kopfundgestalt schreibt:

    Unverkennbar!
    Aber vielleicht magst Du das Attribut nicht?!

    Gefällt 1 Person

  3. bruni8wortbehagen schreibt:

    Wie gut, daß Du Durchblick im immer Höher geschaffen hast, liebe Gerda *schmunzel*
    Deine poetische Beschreibung der Sonne als Nebelfleck ist unglaublich passend; der Dunst, durch den die Sonne hindurch möchte, doch es ist ihr nicht möglich

    Gefällt 1 Person

  4. derdilettant schreibt:

    Toll, wie die Ebenen ineinander greifen, sich durchdringen, verstärken, abschwächen – und sich dennoch nicht ins Gehege kommen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s