Saharasand über Meer und Land

Landschaft. (C) Gerda Kazakou

Saharasand trieb dieser Tage über Meer und Land. Die Himmelsverfärbung zeigte ich euch gestern als Foto. Heute als Impression, 2014 mit Akryllpigmenten und Kleber auf Papieren auf Leinwand gemalt.
Inzwischen hat sich der Himmel grau bezogen. Auch schön.
Ich wünsche allen einen guten Tag!

Landschaft. Detail. (C) Gerda Kazakou

Detail

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Natur, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Saharasand über Meer und Land

  1. finbarsgift schreibt:

    Zauberhaft schöne Acryl-Gemälde!

    Liebe Frühlingsgrüße vom Lu

    Gefällt 1 Person

  2. ingeborgthoring schreibt:

    ausdrucksstark

    Gefällt mir

  3. poesiegarage schreibt:

    Tolles Werk / gefällt mir sehr

    Gefällt 1 Person

  4. Myriade schreibt:

    Immer wieder erstaunlich wie weit der Saharastaub geweht wird. Er kommt deutlich sichtbar bis nach Wien, nicht oft, aber doch immer wieder einmal

    Gefällt 1 Person

  5. kunstschaffende schreibt:

    Wow liebe Gerda, Dein Werk ist wunderschön! Es strahlt eine sehr positive Stimmung aus! Man kann sehr
    viel darin entdecken! Wunderbar!

    ❤liche Abendgrüße Babsi

    Gefällt 1 Person

  6. Ulli schreibt:

    Der Saharasand legte sich vor einigen Jahren sogar über den schwarzen Wald, wie leicht er sein muss, dass er so weit fliegen kann und welche Kraft dieser Wind dann hat, um ihn zu tragen. Ja, er hatte genau diese Farbe…
    dein Bild mag ich!
    Sonnige Mittwochmorgengrüße an dich
    Ulli

    Gefällt 1 Person

  7. afrikafrau schreibt:

    faszinierend, das Bild, das Thema……………

    Gefällt 1 Person

  8. Madame Filigran schreibt:

    Die Farben und das zarte wie Gewischte sprechen mich sehr an.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.