Architektur. Brüchige Strukturen II

IMG_0102x

Brüchig zwar, aber lebensvoll. So meine ich es. Dass ein Zustand nicht für die Ewigkeit, sondern für den Moment geschaffen ist, dass er nur gilt, solange und weil ich ihm Bedeutung beimesse – das zu lernen bemühe ich mich.

IMG_0102

Kleine Momente. Unwichtiges. Wie die beiden Männer, die ich heute am Strand traf. Ihre Angeln steckten im Sand, kein Fisch biss an. Na und? Sie saßen auf der Ummauerung der Strandstraße, aßen ihr Brot und gaben meinem Hund ab, der sich wedelnd vor sie stellte. Der eine rühmte das Leben, der andere nickte zustimmend. Die beiden, einfache Männer in der Gegend zu Haus, fanden, dass sie im Paradies leben und ihnen nichts fehlt.

IMG_0103

Auch mir fehlte nichts. Das Geröll unter meinen Stiefeln gab nach und brachte mich nicht zu Fall. Der Himmel war dunkel, fast schwarz, und das Meer leuchtete silbern. Große Wellen rollten auf die Küste zu, obgleich kein Wind ging.

IMG_0104

Bald würde die Nacht fallen, das Licht würde schwinden. Vielleicht gäbe es Regen. Vielleicht erwachte der neue Tag mit Sonne. Ist das so wichtig? Nichts ist in Beton gegossen, nichts in Marmor gehauen – es wechseln die Zeiten.

IMG_0102xx

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kunst, Leben, Malerei, Natur, Psyche, Vom Meere abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Architektur. Brüchige Strukturen II

  1. madameflamusse schreibt:

    toll! ich mag brüchig, dranbleiben, schichten…

    Gefällt 1 Person

  2. kunstschaffende schreibt:

    Die Zeit kennt keine Zeit, nur der Mensch! BaSch

    Gefällt 1 Person

  3. kunstschaffende schreibt:

    Sehr schöne Arbeiten und wieder einen wunderbaren Kommentar dazu!
    Aus was für einem Material ist das gemacht und wenn Du uns vielleicht die Maße noch sagst, mich würde das interessieren.

    Und an der Stelle, kann mir jemand sagen, wie man einen Video, von seiner Galerie einstellt. Ich komme nicht weiter. Vielleicht kannst Du es mir sagen liebe Gerda. Du bist doch ein Profi!

    Gefällt mir

    • gkazakou schreibt:

      Leider bin ich kein Profi u hab noch nie ein Video eingestellt. Vielleicht jemand anderes hier. Material und Maße: gerissenes Japanpapier, abgerissene Klebestreiben aus Papier, Wasserfarben, Kuli, Kohle, alles auf Papier Größe A3. LG Gerda

      Gefällt 1 Person

  4. ©lz schreibt:

    Wenn man das Leben wie die zwei Angler sehen kann ist es schön / nicht immer gelingt es.

    Gefällt 1 Person

  5. mmandarin schreibt:

    danke fürs Mitnehmen, du hast die Stimmung wundervoll eingefangen, ich konnte förmlich das Meer riechen, ich erinnere mich an einen Nachbar aus der Kindheit, der im Regen vor seinen Kaninchenställen stand, sich auf die Brust tippte und sagte: „hier drinnen scheint immer die Sonne“ Das begleitet mich mein Leben lang. Es gibt solche Geschenke …..

    Gefällt 1 Person

  6. afrikafrau schreibt:

    video : software dazu findet sich im Netz, auch kostenlos – z.B. moviemaker- brüchig…wie fein du das wieder umgesetzt hast,

    Gefällt 1 Person

  7. juergenkuester schreibt:

    Liebe Gerda! Zwei gelungene Posts – wie ich finde – zur Brüchigkeit, auch im übertragenen Sinne. Danke!
    Gruss Juergen

    Gefällt 1 Person

  8. teggytiggs schreibt:

    …brüchig beweglich, ausgleichend…hält besser in wackeligen Zeiten…und noch besser, wenn im Inneren eine zufriedene Sicherheit herrscht…ich denke auch oft, eigentlich täglich, dass ich im Paradies lebe…sicherlich waren die beiden Angler nicht mehr ganz jung…

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s