Artischockenblüte

Als ich das erste mal das unwahrscheinliche Blau der Artischocke sah, blieb mir fast das Herz stehen. Nie hätte ich mir dieses Blau vorstellen und ausmalen können. Wie so oft, stand ich fassungslos vor der Natur, deren Farben so rein sind, dass alles Gemalte dagegen schmutzig wirkt. Die Artischockenblüte filtert aus dem Spektrum des Lichts alle anderen Farben, so dass nur dies unglaubliche Blau übrig bleibt.

photo 7

Leider sind dies nur Fotos. Die Auta des Blau geht verloren.

photo 11 Quadrat

Sieh zu, dass du einmal eine blühende Artischocke findest, doch atme vorher tief ein, damit dich das Blau nicht umhaut. Diese hier stand ganz allein auf einem verunkrauteten Feld. Besser konnte ich sie nicht fotografieren, da sie sich hinter einer Wand von Feigenkakteen verbarrikadiert hatte.

photo 8 Quadrat

 

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Artischockenblüte

  1. Claudia schreibt:

    Liebe Gerda,
    selbst auf dem Foto ist es ein wunderbares Blau – kein Kornblumenblau, sondern eben ein Artischockenblau.
    Viele Grüße, Claudia

    Gefällt 3 Personen

  2. Myriade schreibt:

    Ja, die habe ich vorigen Sommer im botanischen Garten in Dublin gesehen. Ein großes Beet voll riesiger Blüten in diesem unwahrscheinlichen Blau.Ich habe zunächst auch gar nicht geglaubt, dass das Artischocken sind … Die Natur bietet immer wieder die tollsten Überraschungen

    Gefällt 3 Personen

  3. elsakgaertner schreibt:

    Wow! Ich wusste nicht, dass Artischocken so beeindruckend blühen!

    Gefällt 3 Personen

  4. orangeblau schreibt:

    eine schöne Pflanze, die auch noch gut schmeckt…

    Gefällt mir

  5. Arabella schreibt:

    Das habe ich noch nie so schön gesehen.

    Gefällt 1 Person

  6. dergl schreibt:

    Sind die schön (auch/obwohl mir das Gemüse nicht schmeckt)

    Gefällt 1 Person

  7. Mitzi Irsaj schreibt:

    Es ist wirklich ein wunderschönes Blau.
    Ich werde danach Ausschau halten!

    Gefällt 1 Person

  8. putetet schreibt:

    Einfach nur TOLL !!!

    Gefällt 1 Person

  9. Mion schreibt:

    Freu mich schon auf die Blüte meiner im Unkrautfeld.

    Gefällt 1 Person

  10. karfunkelfee schreibt:

    Ist das ein Blau! Und ich habe die Artischocken überhaupt…buchstäblich zum Fressen gern. Ich habe noch nie eine echte gesehen. Wusste nicht, dass sie so wunderschön sind. Danke für Deinen ‚artischockenblauen‘ Eintrag. Sogar noch blauer als Indigo.
    Lieben Gruß✨

    Gefällt 1 Person

  11. chris schreibt:

    Ein Blau, dass mich umhaut gibt es nicht.
    Es kann gar nicht blau genug sein…😉

    Gefällt 1 Person

  12. teggytiggs schreibt:

    …wunderschön getroffen…ich lasse jedes Jahr einige Blüten stehen – und esse sie schweren Herzens nicht – des Blaues wegen…

    Gefällt 1 Person

  13. bruni8wortbehagen schreibt:

    Bei meinem einzigen und absolut wundervollen Griechenlandurlsaub vor zig Jahren fand ich dieses unglaubliche Blau auch – eben bei den Artischockenblüten im wilden Feld und war unglaublich beeindruckt. Ich hatte es vorher auch nie gesehen.

    Ich traute mich, eine der Wunderblüten abzuschneiden und mitzunehmen. Sie überlebte die lange Autofahrt und ich hütete sie einige Jahre im Haus, bis sie sehr langsam dann doch nach und nach ihre Farbe verlor und vor sich hin trocknete.

    Vor ca. 2 Jahren fand ich beim Bauern, einige Meterchen weiter, einzelne Artischockenblüten, die er geschnitten verkaufte. Es waren nicht viele und ich wußte nicht, sollte ich oder lieber doch nicht. Als ich einen Tag später wieder hinkam, waren alle schon weg.
    Ich muß jetzt mal fragen, wo sie die Artischocken anbauen, denn es muß hier in der Nähe sein.
    Dann könnte ich fotografieren…

    Wie schön, durch Dich, durch Deine Fotos, daran erinnert zu werden.

    Liebe Grüße von Bruni

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      o, das ist wunderbar – dies Gleiten durchs Blau. Ich habe übrigens schon oft Artischocken auf Feldern gesehen, aber so eine große herrliche Blüte nie. Sie stand neben einem Friedhof, und es gab keine anderen.

      Gefällt mir

  14. Ulli schreibt:

    I can imagine the real blue🙂

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s