Gedankenflüge

IMG_4637

Gedankenflüge (c) Gerda Kazakou

O weh, was ist das nun wieder. Die Menschen sehen aus wie aus Druckpapier. Haben sie etwa zu viel gelesen?

Zuerst dachte ich, der Alte dort links in seinem Lehnstuhl sei ein Weiser, zu dem alle voller Ehrfurcht pilgern, um seinen Weisheiten zu lauschen. Dann aber sah ich ihm ins Gesicht und bemerkte, dass seine Augen geschlossen waren und sein Zauselbart ruhig auf seiner atmenden Brust lag. Er war eingeschlafen

IMG_4641Nun gut, er ist alt. Da ist auch der Ofen mit der Krone, da mag es warm sein, man hält die Augen schwerer offen. Die anderen müssen es ja nicht merken. Wer aber sind die anderen?

  • Ein Adept sitzt dem Alten zu Füßen, mit stolz gewölbter Brust. Er ist ein Auserwählter. So denkt er.
  • Der Bedruckte vor dem Alten scheint dessen Sprachrohr und Erbe zu sein. Er stellt sich auf den Sockel mit der No 1 und zitiert und rezitiert, was er vom Alten einst gelesen hat.
  • IMG_4636
  • Zwei Köpfe sind besser als einer, sagt sich der Zweite von rechts. Das gilt besonders, wenn man mit einer Frau redet. Ein Kopf ist zum Aufschnappen der Weisheitsworte da, der andere zum Belehren.IMG_4639 a
  • Einer – oder ist es eine? – hat feste Grundsätze. Vorsichtshalber hat er (oder sie?) diese sowohl im Hinterkopf als auch unter den Füßen. Dies hilft, dem Kind die nötige Erziehung angedeihen zu lassen. Schreibzeug her, Lesen lernen, mit der soliden Wissenschaft kann man gar nicht früh genug beginnen. Dass der Griffel leicht zum Gewehr werden könnte – na, und wenn schon.

IMG_4635 aAch, Kleiner, aus deinem Mützchen züngelt noch ein Geistesflämmlein, steigt hinauf und sprüht Funken. Die bunten Vögel – ja, ich weiß, auch sie sind aus Papier! – möchten mit dir Kontakt aufnehmen. Sie fliegen kreuz, sie fliegen quer – Gedankenflüge bunterer Art, als es die Bedruckten für möglich halten.

IMG_4634 a

Gedankenvögel (c) Gerda Kazakou

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Erziehung, Leben, Träumen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gedankenflüge

  1. mmandarin schreibt:

    was sind das doch für lustige schräge Vögel, Zugvögel will mir scheinen, ist ja auch bald Herbst

    Gefällt 1 Person

  2. afrikafrau schreibt:

    was für eine Geschichte, gerne angesehen und gelesen

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s