Den Freunden dieses Blogs …

Ihr habt meine Kreationen aus Bild- und Gedankenschnipseln seit Start dieses Blogs im Mai freundlich begleitet. Das hat mir Mut gemacht, meine neue Technik des Panta Rhei nun auch in einer Ausstellung vorzustellen. Die dauerte ein paar Tage, ist nun vorbei. Erinnerungen bleiben – und einige Fotos vom Raum, von den Exponaten.

IMG_4529Hier seht ihr den Eingang des Gebäudes, gerahmt von einer Art Wandzeitung: meine „Unendliche Geschichte“ in zwei Abteilungen. Es geht um „den Volksgeist und den Ring der Herrschaft“, den Text habe ich aus aktuellem Anlass (Wahlen am 20. September, ach, schon wieder!) ins Griechische übertragen.

IMG_4525

Hier seht ihr, in starker Vergrößerung, einen Gefährten des Odysseus, der grad ein Rind aus der heiligen Herde des Helios geschlachtet hat. – Daneben hängt der Vogel-Mensch, der schreit: Schluss mit der Leichtfertigkeit! Vorwärts Marsch! Die kleinen Vögel, ihrer Flügel beraubt (sie hängen an der Wäscheleine), seht ihr hier nicht. (Blogbeitrag). – Es folgen vier Varianten des Bildes „Alchemie“.

IMG_4523Nun noch ein paar Bekannte: die „Optimisten“ und „Danke Deutschland“, „Schatten und Schattenspiele“ und Odysseus Heimkehr (Nausikaa), das Völkchen, das auf einen ungewissen Pfad geschickt wird („Wo ein Wille …“) … der Rest verliert sich im Ungewissen.

Und da alles täglich neu gestaltet werden will, entstanden während der leeren Wartezeiten neue Bilder. Die „ägyptischen“ zeigte ich gestern.

δύο πόρτες έχει η ζωή

Zwei Türen hat das Leben….

Hier nun eines, das das griechische Volkslied kommentiert: „Δύο πόρτες έχει η ζωή“. Der Janus-Köpfige dirigiert das Leben vom rosigen Beginn bis zum traurigen Abschied. IMG_4622a

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Commedia dell'Arte, events, Leben, Methode, Mythologie abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Den Freunden dieses Blogs …

  1. afrikafrau schreibt:

    freut mich für dich Gerda, eine eigene Ausstellung ist immer spannend.
    Sieht sehr ansprechend aus.

    Gefällt 2 Personen

  2. Petra Gust-Kazakos schreibt:

    Sehr, sehr schön! Ich wünschte, ich hätte dabei sein können … Liebe Grüße
    Petra

    Gefällt mir

  3. ingrid schreibt:

    Mein Kommentar ist verschwunden, Gerda mou. Hat er sich versteckt, weil ich zu begeistert war?

    Gefällt mir

  4. ingrid schreibt:

    2. Versuch eines Kommentars.
    Bin wieder „on the line“ und schon hänge ich in deinem Blog fest.
    Was hast Du uns da so stimmig gestaltet geboten!!! Eine Präsentation Deiner neuen experimentiellen Kunstrichtung, ein Ausdruck in Inhalt, Form und Farbe, witzig, anspruchsvoll, kreativ, einzigartig.
    Du bist eine wahre Schatzkiste, Gerda mou.
    Regelrecht vernarrt bin ich in die „AKKORDEON-MÄRCHEN-BÜCHER“ . Ihnen gebührt im Blog ein
    exponierter Platz mit Bezugsquelle.
    Ausstellung und Workshop waren einzig, dürfen jedoch nicht einmalig bleiben.
    Die kleinen und größeren Schnipsel glitten durch unsere Hände, nahmen Gestalt an, begannen zu leben, ließen uns die Umgebung vergessen, uns gegenseitig bestaunen. Es fiel nicht leicht, die Bilder letztendlich aufzugeben und in den Fundus abzugeben .
    Überlegt doch Mal, liebe Freundinnen und Freunde des Blogs, wäre nicht auch in Eurem Umfeld Gerdas Ausstellung plus ein Kultur-Ereignis.
    Ingrid nahfern

    Gefällt 1 Person

  5. gkazakou schreibt:

    Ja, wo ist der erste Kommentar nur abgeblieben? Der neue ist allerdings nicht von schlechteren Eltern. Herzlichen Dank!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s