Skylla und Charibdis

Der tapfere Odysseus hat den Sirenen knapp widerstanden. Zwar lockten sie mit ihrem betörenden Gesang und einem Goldschatz (rechts oben), drohten auch ein bisschen und bedrängten den Helden arg, aber er widerstand.

der Verführung widerstehen

Odysseus widersteht den Sirenen (c) Gerda Kazakoun

Halten die Fesseln?

Odysseus und die Sirenen, 2 (c) Gerda Kazakou

Oder vielmehr, seine Fesseln widerstanden, die ihm die Genossen angelegt hatten.

Sirenen, violett

Odysseus und die Sirenen (c) Gerda Kazakou, lila Version

Noch schaudert’s ihn. Die süße Melodie steckt ihm noch in den Knochen und zerkuliert in seinem Blut. IMG_2876 copyAuch kann er den Goldschatz nicht vergessen, den er da oben gesehen hat. Dieser Schatz sind, wie wir später erfahren werden, die Rinder des Helios, an dem die Genossen schließlich scheitern werden: Sie sind hungrig und fressen sie auf.

Doch zunächst muss unser Held ein weiteres Abenteuer bestehen: Er muss sein Schifflein durch einen Engpass steuern, den man nur mit herben Verlusten durchfahren kann.

Skylla und Charybdis von Ferne

Odysseus und die Sympligaden

Näher kommend erkennt die Mannschaft erschrocken die gefäßige Skylla

IMG_1509 und die alles ansaugende Charybdis. IMG_1508

Welchen Weg wird Odysseus wählen? Wird er einige Genossen opfern oder das ganze Schiff?

Sympligades

zwischen Skylla und Charybdis (c) Gerda Kazakou

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ökonomie, Dichtung, die griechische Krise, griechische Helden, Methode, Mythologie, Vom Meere abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Skylla und Charibdis

  1. afrikafrau schreibt:

    sehr interessanter blog und phantastische Arbeiten

    Gefällt mir

  2. afrikafrau schreibt:

    leider nicht gefunden, gibt es vielleicht eiene link dazu?

    Gefällt 1 Person

  3. hellajm schreibt:

    O ja, Du Schelmin, der Mythos ist längst erzählt und doch ist bei Dir der Ausgang der Geschichte noch offen – wie in der griechischen Wirklichkeit. Gute Bilder sind das wieder!

    Gefällt 1 Person

  4. gkazakou schreibt:

    Hm ja,

    Gefällt mir

  5. Pingback: Nachtrag zu Liebster-Award: Du bist nominiert! | GERDA KAZAKOU

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s