Impulswerkstatt: 4 x Bild 2, vier Collagen

https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2022/09/02/einladung-zur-impulswerkstatt-september-oktober-2022/

Vier weitere Collagen – vier weitere Interpretationen des Bildes No 2 aus Myriades Impulswerkstatt. Mit den vorgeschlagenen Text-Rahmen.

a) Christentum: Das Leben ist nichts als Mühsal. Lasst uns auf das himmlische Leben hoffen. Oder auch: „Der Wind weht, wo er will, und du hörst sein Sausen wohl; aber du weißt nicht, woher er kommt und wohin er fährt“. (Joh-Ev 3:8).

mit Skulpturen einer Ausstellung in Athen (Künstler nicht notiert)

b) Antike: „Glücklich die Lebenden! Besser ein Bettler auf Erden als ein König in der Unterwelt“. Die Schattengestalten lauschten auf eine Musik, die, so schien ihnen, von weitem kam. Orpheus spielte.

mit Skulpturrengruppe (Athen, Künstlername nicht notiert)

c) Orpheus: Sing ihnen ein Lied, wenn sie gehen.  „……. die Musik hörte man von weitem“

mit Buzuki-Spieler (eigene Zeichnung)

d) Oktober-Blues:  Der Wind weht, wie er will. Mal kommt er von vorn, dann wieder treibt er uns vor sich her wie welkes Laub:

Legebild mit Brunis Schnipseln

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alte Kulturen, Collage, Fotocollage, Impulswerkstatt, Kunst zum Sonntag, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Philosophie, Psyche, Skulptur, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Impulswerkstatt: 4 x Bild 2, vier Collagen

  1. Myriade schreibt:

    OHHHH, Gerda, die sind toll, ich bin begeistert! Sowohl von den Ideen als auch von den Collagen. Genial ausgewählt die Figuren und am genau richtigen Ort im Bild platziert, beneidenswert wie schnell du so eine Komposition hinkriegst und sehr verlockend um sich in die Kunst der Collage zu versenken. Tausend Dank für diesen inspirierenden Beitrag, liebe Gerda ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

  2. Wie wundervoll, Deine beiden Tanzenden, die der Frau mit Kind nun Gesellschaft leisten. Diesmal habe ich die Schnipsel von mir nicht erkannt, Gerda.
    Schön hast Du sie verwendet!

    Gefällt mir

  3. wildgans schreibt:

    Große Oper, alle Bilder…

    Gefällt mir

  4. Nati schreibt:

    Faszinierend was du aus Myriades Bild gezaubert hast.
    Die Interpretation des Bildes gibt völlig neue Ideen frei.
    LG, Nati

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..