Der Lesende (tägliches Zeichnen und Foto-Überblendungen)

Die Skizze vom Zeitungsleser entstand gestern am Gartentisch.

Was außen ist, kann man sehen, jedenfalls andeutungsweise. Doch was liest der Mann? Womit beschäftigt sich sein Geist? Was geht in seinem Inneren vor? Keine Ahnung. Da kam mir die Idee, ich könnte es ja mal mit Überblendungen probieren.

Natürlich handelt es sich dabei nicht um Erforschung, sondern um Projektion: Ich projiziere Inhalte auf die leere Figur. Ich stelle mir zum Beispiel vor: der Mann vermeint,  in einem Straßencafe zu sitzen. Alle anderen Tische sind schon verlassen, der Abend sinkt, das Licht wandert weiter, aber er kann sich nicht von seiner Lektüre lösen. (Foto: Gasse in Kalamata)

Vielleicht aber ist er auch ganz vom Thema erfüllt und mit dem verwachsen, was er gerade liest? Verbrannte Wälder, es fehlt an Feuerwehren, auch das russische Super-Löschflugzeug, das die Insel Euböa letztes Jahr vor der äußersten Zerstörung rettete, wird in diesem Jahr nicht kommen und uns helfen…(Foto: verbrannter Baum)

Mag aber auch sein, er ist innerlich ganz ruhig und klar, erleuchtet vom Violett und schimmernden Weiß der  Schwertlilie, die neben ihm blüht. Nichts von dem Schlimmen, das er womöglich liest, kann ihn berühren. (Foto: blaue Iris)

Bringt das Gelesene Erleuchtung? Hier ist es eine späte Sonne, die Zeitung und Kaffeetasse erhellt wie eine Leselampe. (Foto: Sonne über Berglandschaft)

Es kann sein, dass die Zeitung wie ein Fokus wirkt, in dem die Tagesereignisse gebündelt werden und der bestimmt, wie sich die Aufmerksamkeit des Lesers ausrichtet. Anders wäre es, der Fokus säße im eigenen Herzen.  (Fotos: Pusteblume)

Die zugrunden liegenden Fotos zeigen das Innere einer riesigen Pusteblume, die mir vorkam wie die von Minaretten umgebene Ag. Sofia.

Nun, das sind so Spielereien an einem eingetrübten Ersten Mai …

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter elektronische Spielereien, Fotocollage, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Philosophie, Psyche, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Der Lesende (tägliches Zeichnen und Foto-Überblendungen)

  1. afrikafrau schreibt:

    wow, bemerkenswert, die Zeichnung und die Gedanken dahinter, faszinierend , deine Aktivität

    Gefällt 3 Personen

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Eine sehr gute Zeichnung. Mit all den Überblendungen kommt ja eine ungeahnte Vielseitigkeit in das Ganze hinein. Das Bild mit der Lampe gefällt mir besonders gut. Die Pusteblume ist an sich schon ein Wunderwerk der Natur. Das sind ja zugleich „Urformen der Kunst“.

    Gefällt 2 Personen

  3. Leela schreibt:

    bin begeistert…

    Gefällt 2 Personen

  4. PPawlo schreibt:

    Ja, es ist spannend , durch Layers so viel mehr auszudrücken als wir sehen können! Das gelingt dir vielfältig und überzeugend!Toller Beitrag! Liebe Grüße, Petra

    Gefällt 1 Person

  5. lachmitmaren schreibt:

    Ja, die Frage, was prägt uns? Worauf richten wir unsere Aufmerksamkeit? Und warum? Inwieweit nutzen andere die Gelegenheit, uns zu prägen? Inwieweit bemerken wir es, wenn andere diese Gelegenheit nutzen? Spannend!

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Danke, Maren. Ja, das sind so Fragen. Am Ende ist es doch wohl für unser Glück entscheidend, ob wir unser Zentrum in uns selbst, in unserem Herzen finden. Das aber bedeutet nicht, dass wir die Tagesthemen vernachlässigen.

      Gefällt mir

  6. finbarsgift schreibt:

    Beeindruckend, liebe Gerda, deine schöne Zeichnung und deine feinen Assoziationen mit Zeichenvariationen …
    LG vom Lu

    Gefällt 2 Personen

  7. Toll, Gerda! Ein aktiver Geist läßt keine Gelegenheit ungenutzt vorüberziehen!
    Skizze Nr. 4 ist für mich die, die auf mich den meisten Eindruck macht.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..