Nächtliches Leben der Dinge (Wahlzettel-Skizzen)

Was tun, wenn einem tagsüber die Hitze das Hirn schmilzt und man nachts versucht, sich auf dem Balkon Kühlung zu verschaffen? die Wahlzettel holen, die bei den Natonalwahlen anfielen, und ihre Rückkseiten vollzeichnen. Besonders eindrucksvoll sind diese Zettel freillich nicht: kurz, dünn, flattrig. Sie haben die Tendenz, sich einzurollen, zum Fotografieren musste ich sie festkleben.

Viel sehen konnte ich nicht, denn ich wollte kein Licht anmachen. Ich behalf mich mit dem Restlicht, das von der Umgebung und von der Küche her zu mir drang, und zeichnete kleine im nächtlichen Licht leise lebende webende Dinge : den Sichelmond hinter der Pinie, den Plastikstuhl mit dem getreiften Kissen, Schatten mit Besenstiel neben dem Wäschesack, ein dunkles Keramik-Blumenväschen vor der Gießkanne auf dem Tisch, noch einmal den Besenstiel, diesmal mit seinem eigenen Schatten, eine Bierdose und Glasvase vor der Gießkanne. Nicht auf die Erkennbarkeit der Dinge kam es mir an, sondern nur darauf, mich mit dem Stift auf die nächtliche Atmosphäre einzulassen.

Hier noch einmal als farbige Varianten:

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Psyche, Serie "Mensch und Umwelt", Träumen, Umwelt, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Nächtliches Leben der Dinge (Wahlzettel-Skizzen)

  1. Mitzi Irsaj schreibt:

    Doch. Ich finde sie sehr besonders, diese Wahlzettel. Jedenfalls das was daraus entsteht.

    Gefällt 2 Personen

  2. Ulli schreibt:

    Ich denke bei deinen heutigen Zeichnungen an alle Vergänglichkeit, die, der politschen Wahlen, die, der Zettel, die, der Kunst, die, die uns alle einholt … gleichzeitig genisse ich die Atmosphäre deines Jetzts, das nun auch schon vorbei gegangen ist.
    liebgrüß
    Ulli

    Gefällt 1 Person

  3. mmandarin schreibt:

    Wunderbar deine nächtliche Bestandsaufnahme und die „Verwertung“ des „Altpapiers“ Morgentliche kühle Grüße aus Köln von Marie

    Gefällt 2 Personen

  4. Ule Rolff schreibt:

    Nächtlicher natürlich die „originalen“ Zeichnungen, aber die Farben geben ihnen Temperatur.

    Gefällt 1 Person

  5. wildgans schreibt:

    Und dann noch die bezeichneten Papiere in die Sonne legen, im Kaffeesatz wälzen, daraus die Zukunft lesen, sie an den Rändern ein wenig rupfen, das wäre ein feiner Gebrauch. Es scheint mir ein geheimnisvoller Malgrund zu sein, so in der Art „wenn du wüsstest“, wie an Mitzi geschrieben…

    Gefällt 2 Personen

    • gerda kazakou schreibt:

      Liebe Sonja, du übertreibst es. Diese Papiere sind dünnhäutig, man kann nicht so mit ihnen umspringen! schon wenn man nur auf ihnen zeichnet, zeigen sie sich verschnupft und rollen sich ein wie deine Wegwarten. (Und dann sieht man auch die Hieroglyphen auf der Rückseite)

      Gefällt 2 Personen

  6. kopfundgestalt schreibt:

    Gut hast Du es gemacht – wenn die Hitze einen nicht schlafen lässt: Innere Magie einfangen.

    Gefällt mir

  7. kowkla123 schreibt:

    das hast du echt gut gemacht, beste Grüße von mir zu dir, Klaus

    Gefällt mir

  8. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Wie gut ist es Dir gelungen, liebe Gerda, Dich mit Deinem Stift auf die nächtliche immer noch aufgeheizte Atmosphäre einzulassen. Konntest Du anschließend wenigstens schlafen?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.