Waldskizzen (2)

Auch heute nahm ich mein Skizzenbuch mit zum Spaziergang im Stadtwald Syngrou. Beim Zeichnen  konzentrierte ich mich vor allem auf die Zypressen. Zwischendurch nieselte es leicht. Mir gefällt solches Wetter, denn es hebt die Farben und taucht den Wald in ein geheimnisvolles Licht.

 

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Waldskizzen (2)

  1. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    und das alles mit Tito dabei, liebe Gerda?
    Sie sind wunderschön, Deine Skizzen, vorallem Deine Zeichnung mit den Zypressen

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Danke Bruni! Ich bin so froh, dass ich wieder draußen zeichne. Viel Zeit ist zwar nicht, aber langsam versteht Tito besser, dass ich – wie er zum Pinkeln – vor einem Baum stehen bleibe und er warten muss. 😉

      Gefällt 1 Person

      • www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

        Da kommt etwas Wundervolles zum Vorschein, liebe Gerda,
        Ihr versteht Euch und er hat erkannt, daß Du manchmal eine Zeitlang stehst und er warten muß. Er akzepitert Dein Tun und Du seines

        Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      das ist das Ergebnis von 12 Jahren Frau-Hund-Symbiose, liebe Bruni.;)

      Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      wie mans nimmt, Bruni. Symbiose bedeutet nicht nur Glück, sondern auch Abhängigkeit. Und Sorge, dem anderen könne was passieren.

      Gefällt 1 Person

    • www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

      Wenn ich mir das Zypressenbild nun wieder anschaue, sehe ich wie der Weg verläuft und daß links vom Weg eine kleine Senke liegt, liebe Gerda. Stimmt das?

      Gefällt 1 Person

      • gkazakou schreibt:

        welches Bild meinst du denn? auf den meisten sind ja Zypressen.

        Gefällt 1 Person

      • www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

        Das erste, linkis oben *junge Zypressen*

        Liken

      • gkazakou schreibt:

        Der Weg verläuft ein wenig abschüssig. Am Wegrand hat der Verein der Freunde des Syngrouwaldes kleine Zypressen gepflanzt, die jetzt schon hübsch herangewachsen sind, Dahinter und bis zum Waldrand ist eine Lichtung, auf dem noch ein paar kleine Bäumchen stehen. Eine Senke ist es eigentlich nicht, nur etwas abschüssig, aber da die Bäumchen noch sehr klein sind, sieht es auf der Zeichnung aus, als wären sie weiter entfernt als sie es tatsächlich sind.

        Liken

  2. ann christina schreibt:

    Sehr schöne Zeichnungen! Ich mag deinen kräftigen Strich!

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu www.wortbehagen.de.index.php Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.