abc-etüde: Aus dem Leben eines Knirpses (Kata-Strophen mit glücklichem Ausgang)

Der Knirps, der Knirps! Wer kann da widerstehen? Ich nicht. Zusammen mit „notieren“ und „grotesk“ fordert er die Fantasie heraus. Schuld ist Bettina vom Wortgerinnsel. Und natürlich Christiane, die das Projekt „abc-etüden“ betreut und am Leben erhält. Danke euch beiden! Denn manchmal braucht es eines Anstoßes, um dem Leben die komischen Seiten abzugewinnen.

Die folgenden Kata-Strophen haben 298 Wörter – ich habe schnippeln müssen, um sie auf das erlaubte Maß zu bringen. Ohne die Wortbegrenzung von 300 hätte ich wohl immer weiter erzählt, was dem Knirps so zugestoßen ist. Sein ganzes Leben hätte ich vor euch ausgebreitet. Hier also nur dieser kleine Ausschnitt aus seinem abenteuerlichen Sein.

 

Aus dem Leben eines Knirpses. Eine Kata-Strophe mit glücklichem Ausgang

„Der Knirps ist ja sehr klein,
passt in die Tasche hinein.
Die Farbe, Orange und Rot
tut es zur Not.
Ich nehm ihn“, so sprach Frau Gerlinde
„Bis dass ich was Besseres finde.“

Seither reiste der Knirps in der Tasche
Der Dame, gleich neben der Flasche
Mit edlem Parfüm und der Dose
Mit Pastillen der Marke Primrose.
Kam weit herum, war in Florida und auch in Shanghai
In Malta und auf dem Felsen der Lorelei
Am Guadalquivir war er und in Paris
Und in einer Stadt, wer weiß, wie die hieß.

Denn da im Eislokal,
vergaß die Dame total
wie sonst stets sie’s machte,
was der Kellner ihr brachte
zu notieren den Betrag und den Ort …
sie vergaß es, mein Wort,
weil just daneben ein Mord
ganz nach Mafia-Manier
ein Mord, sag ich dir,
bumm bumm
da fällt ein Mann um
viel Blut rundherum

Frau Gerlinde rennt auf die Straße
Bahnt sich entsetzt eine Gasse
Durch das dichte Gedränge
Der neugierigen Menge.

Ach Frau Gerlinde, du hast was vergessen
Nicht nur hast du dein Eis nicht gegessen
Der Knirps blieb zurück, was soll der Arme nun
So ganz allein in der Fremde nur tun?
Doch schon tritt über die Schwelle
die hübsche Arabelle
vom Wanderzirkus, der in der Stadt
grad heute eine Vorstellung hat.

Und bevor sie sich Kaffee bestellt,
der Knirps sich schon zu ihr gesellt
Und spricht: „Hübsch-süßes Frauchen,
kannst mich Knirps sicher brauchen?“

Arabelle ist entzückt
Und von Herzen beglückt
Ein hübscher Schirm für die Balance
Der Knirps, das ist die große Chance!
Sie nimmt ihn fluggs
Und ohne Mucks
ist sie schon auf der Straße
verschwunden in der Masse.

Du sagst, das sei doch höchst bizarr
Skurril, grotesk und garnicht wahr?
Und doch hat sich’s grad so begeben!
Denn höchst erstaunlich spielt das Leben.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Philosophie, Reisen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu abc-etüde: Aus dem Leben eines Knirpses (Kata-Strophen mit glücklichem Ausgang)

  1. tontoeppe schreibt:

    Wie wunderschön und wortgewandt
    der Knirps sein neues Frauchen fand!
    Welch feine Geschichte… Liebe Grüße, Birgit

    Gefällt 4 Personen

  2. Werner Kastens schreibt:

    In Norddeutschland sagen wir: ich lach mich schimmelig!

    Gefällt 2 Personen

  3. Christiane schreibt:

    Das ist doch mal eine Karriere: Statt immer nur durch die Welt geschleppt zu werden und nur hässliches Wetter (na ja) zu sehen, wird er Balancierschirm im Wanderzirkus bei Frau Arabelle und darf strahlen und sich in ganzer Schönheit zeigen!
    Gute Wahl!
    Liebe Grüße
    Christiane 😀

    Gefällt 3 Personen

  4. Mrs Postman schreibt:

    Ich freue mich sehr darüber, dass dich meine Wortspende so inspiriert. Diese Knirps – Gedichte sind wirklich ganz wunderbar 😊

    Gefällt 5 Personen

  5. kowkla123 schreibt:

    was für eine schöne Geschichte, auch heute ist es wieder ein guter Tag geworden.

    Gefällt 1 Person

  6. Myriade schreibt:

    Ich bin nun noch größerer Fan deiner Strophen. Eine Frage bleibt zu klären. Welche Farbe hat der Knirps genau

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      er ist von einem strahlenden rot mit ein bisschen Orange drin. Die Schnipsel stammen von Ulli, sind aus Fotopapier und spiegeln beim Fotografieren unter Licht. Ich habe versucht, die Farben möglichst getreu wiederzugeben, was auf dem unteren Bild gelungen ist.

      Gefällt mir

  7. www.wortbehagen.de schreibt:

    Was diese Frau Gerlinde so alles erleben muß, liebe Gerda. Ein Auftragsmord, bumn, bumn, bumm
    und sie gleich daneben… Da hätt ich auch Eis und alles vergessen und wäre davongestürzt.
    Und was für ein Glück für den Knirps, er ergriff die Gelegenheit gleich beim Schopf und bot sich der hübschen Jungen diensteifrig an. Und ich ahne es schon, er wird zum Star und weltberühmt!

    Was für eine entzückende Knirps-Geschichte, liebe Gerda

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Danke, liebe Bruni. Du siehst, und das ist natürlich, die Zukunft des Knirpses in rosigem Licht. ,.. Aber wie das Schicksal so spielt ….Und: Menschen sind meist niht nur Opfer sondern auch Täter … Oder: Besitz ist ein unveräußerliches Recht, Freiheit nicht … Na, du wirst es ja lesen.

      Gefällt mir

  8. Ulli schreibt:

    Ja wahrlich, liebe Gerda, höchst erstaunlich spielt das Leben! Und wie muss erst für einen Knirps sein, der vergessen wird, und bumm und bumm, fiel ein Mensch vor seinen Augen um und doch, schon ist die Rettung da, da hat er Glück, der kleine Knirps!
    Du siehst mich lächeln, auch wegen deiner neuen Legearbeiten.
    Herzensgrüße an dich
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

  9. reginatauschek schreibt:

    Großartig! Selbst, die dem Gedicht entsprungenen Kommentare, sind amüsant zu lesen 🙂

    Gefällt 1 Person

  10. kormoranflug schreibt:

    Die Legerei gefällt mir sie ist nie einerlei.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.