Venezianische Nacht (Bleistiftzeichnung)

Venezianische Nacht.

Eine recht nettes Stillleben, finde ich, als ich das Ergebnis meiner gestrigen Zeichenbemühungen betrachte: kupferne Schnabelkanne aus Arabien,  schwarze Maske mit roten Bändern aus Venedig, hölzerne Schlange, ein Pinienzweig mit Zapfen und als Hintergrunddeko ein hellgelbes Chiffontuch – das macht was her. Doch etwas fehlt. Etwas fehlt. …. Dem Bild fehlt der letzte Pfiff!

Und siehe da: schon betritt Mme Pfeifenkopp, vom Publikum liebevoll Pfeifenköpfchen gerufen, mit einem kräftigen Pfiff die Bühne, und alles ändert sich.

Die Dinge fangen an zu leben. Und die Schlange hat nun ein Ziel.

Muss man sich ums Pfeifenköppchen sorgen? O nein, denn ihr Pfiff hat einen Helden und Retter der Jungfrauen aus Drachennot aus dem Schlaf geweckt. Da ist er schon zur Stelle! Es ist, klar, der Herr Zwerg alias Axel Kinkelknut, und die Schlange wird zahm wie ein Hundchen, das mit seinem Herrn einen Spaziergang macht. Die schwarze Maske lächelt ingrimmig dazu. Oder lächelt sie doch eher verständnisvoll?

Es folgt eine heiße venezianische Nacht. Die dauert, bis Mond und Maske erblassen. Der Rest ist Schweigen.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alte Kulturen, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, Feiern, Leben, Materialien, Meine Kunst, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Venezianische Nacht (Bleistiftzeichnung)

  1. kunstschaffende schreibt:

    Super Gerda und die Venezianische Nacht einfach fantastisch! Ein wunderschönes Stilleben! Die Geschichte dazu👍
    Eine sehr gelungene Arbeit! 👏👏👏👏👏👌
    Liebe Grüße Babsi

    Gefällt 1 Person

  2. kormoranflug schreibt:

    Bei Dir ist immer was los – Masken, Köpfe, Schlangen, Trinkgefässe…..

    Gefällt 2 Personen

  3. karfunkelfee schreibt:

    Sehr schön, Mme Pfeifenköpfchen hat den von Pinoccio mit Tipps gepimpten Zwerg Axel in eine geradezu verzaubert und magische Umgebung versetzt. Was hat Mutter Schlange damit zu zun…? Bringt sie Axel, dem Zwerg Weisheit und die Ballnachtfarben eines venezianischen Traums? Die Maske schweigt dazu, was verbirgt sie…? Spannend, liebe Gerda! Hier finde ich die Farben im letzten Bild geheimnisvoll schimmernd. Liebe Grüße zu Dir❣️🧚‍♀️

    Gefällt 1 Person

  4. chrinolo schreibt:

    oh ist das schön, deine Zeichnung und vor allem, was du dazu schreibst. Das gefällt mir … deine Fantasie beflügelt 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. www.wortbehagen.de schreibt:

    Ich schmunzle von Worte zu Wort und von Zeichnung zu Zeichnung mehr und Du sagst es ganz richtig, ingrimmig (oder ist es nur noch ein hilfloses zahnloses Grinsen) schaut sie nun, die Maske, die mir ausgesprochen gut gefällt

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.